^

Angebote im Bereich Politik

Sep
19

Neue Wege in der Pflege - persönlich und wertschätzend

Buurtzorg - ein in den Niederlanden entwickeltes Pflegesystem - stellt sich vor. Zentrales Element des Modells: die Einbeziehung des sozialen Umfeldes in den Pflegealltag.

Zeitraum: 19.09.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: angefragt
Dozent(en): Josef Mersch, Udo Janning
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000009
Sep
24

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 24.09.2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Ahaus-Alstätte, Seniorenstift
Dozent(en): Ulrike Klorer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 201000013
Okt
05

Nachhaltig leben - Zukunft für alle

Nachhaltig leben, besser Arbeiten und trotzdem gut leben! Wie kann das gehen? Das Seminar setzt sich mit den globalen Herausforderungen vor denen die Menschheit steht auseinander: ökologische Krise, Klimawandel, Biodiversität.

Wirtschaftswachstum in seiner jetzigen Form wird zunehmend in Frage gestellt, denn die Kapazitäten der Erde sind begrenzt, z.T. bereits überschritten. Papst Franziskus spricht von einer Wirtschaft die tötet.

Das Seminar setzt sich mit Fragen und Folgen unseres Wirtschafts- und unseres Lebensstils auseinander und sucht nach Schritten, um die Schöpfung zu bewahren.

Zeitraum: 05.10.2020, 12:00 Uhr bis
09.10.2020, 17:00 Uhr
Ort: Familienferienstätte Blinkfüer, Sandstraße 24-26, 26757 Borkum
Dozent(en): Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000010
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
09

Gesellschaft verstehen und gestalten (Politischer Grundkurs)

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Grundfragen der Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Was ist Gesellschaft?

- Wirtschaft als Teilsystem

- Gesellschaft aus Sicht der Kirche

Zeitraum: 09.10.2020, 17:00 Uhr bis
11.10.2020, 14:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Michael Grammig, Diözesanpräses Michael Prinz
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 203000013
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
09

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Grundeinkommen als Garant für Freiheit

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Dr. Timo Freudenberger

Zeitraum: 09.10.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000010
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
19

"Männer können alles..." Männer-Inseltage

Wer kennt sie nicht, die Zeile aus Herbert Grönemeyers Lied "Männer"?

Gesellschaftlich hat sich (zum Glück) einiges getan seit dem Hit Mitte der 1980er Jahre: Rollen von Frauen und Männern wurden kritisch hinterfragt und haben sich verändert, neue Möglichkeiten und Erfahrungsfelder tun sich auf. Gleichzeitig sind Erwartungen und Ansprüche gestiegen, nicht zuletzt aufgrund der tiefgreifenden Veränderungen in der (digitalisierten) Arbeitswelt.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit eingefahrenen uind neuen Rollenmustern und lernen alltagstaugliche Strategien kennen, um den Erwartungen in Beruf, Familie und Gesellschaft positiv zu begegnen. Damit sie nicht das Schicksal ereilt, das in der nächsten Zeile des Songs beschrieben wird: "Männer kriegen gern 'n' Herzinfarkt"...

Zeitraum: 19.10.2020, 16:00 Uhr bis
23.10.2020, 14:30 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Meeresstern
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000014
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
06

Führung.Kräfte.Kurs - Praxishilfen

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Praxishilfen:

In diesem Block geht es um Kompetenzen, die für Führungsaufgaben sehr hilfreich sind. Im Zentrum steht die Entwicklung der eigenen Persönlichkeit, Wissen um die eigenen Kompetenzen, Kommunikationsstärke und gute Zeitplanung erhöhen die Freude und den Erfolg im Engagement.

Zeitraum: 06.11.2020, 18:00 Uhr bis
08.11.2020, 14:30 Uhr
Ort: Coesfeld, Kolping-Bildungsstätte
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000004
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
07

Datenschutz im Verein

Mit der Einführung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) am 24.05.2018 gelten die Vorschriften auch für kirchliche Vereine - und eröffnen viele Fragen bei der Anwendung. Die Teilnehmenden lernen die Inhalte des KDG und seine Durchführungsbestimmungen kennen und beraten die Konsequenzen für die Vereinsarbeit. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Vereinsvorsitzende und Kassierer*innen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen pro Veranstaltung begrenzt.

Zeitraum: 07.11.2020, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort: Online-Seminar
Dozent(en): Josef Mersch, Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000015N
Nov
09

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 09.11.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000026
Nov
10

Nachhaltigkeit - Rolle und Verantwortung der Politik

Zeitraum: 10.11.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 208000013
Nov
10

Zur Situation von ausländischen Pflegekräften in Deutschland

Sowohl in der Kranken- wie der Seniorenpflege arbeiten Menschen aus dem Ausland, bzw. werden ganz bewusst angeworben, weil es in Deutschland nicht ausreichend Pflegekräfte gibt. Doch wie ist deren Arbeits- und Lebenssituation? Auf diese Frage versucht die Veranstaltung eine Antwort zu finden.

Zeitraum: 10.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Josef Mersch, Sigrid Audick
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000011
Nov
13

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Dr. Timo Freudenberger

Zeitraum: 13.11.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000011
  Weitere Infos als PDF-Download
Dez
11

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Arbeit neu denken

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Dr. Timo Freudenberger

Zeitraum: 11.12.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000012
  Weitere Infos als PDF-Download

Veranstaltung suchen




Politik

Michael Grammig.

Michael Grammig
Leiter der Zweigstelle Hamm-Münster-Warendorf

"Schon in meinem Pädagogik-Studium war ich fasziniert von Fritz Borinski und seinem Werk "Der Weg zum Mitbürger" (1954). Politische Bildung muss den ganzen Menschen in den Blick nehmen und ihn befähigen, sich aktiv und verantwortungsbewusst am Aufbau der Demokratie zu beteiligen. Wie aktuell diese Forderung auch heute noch ist. Genau hier setzt unser KAB-Bildungsschwerpunkt Politik an."