^

Angebote im Bereich Politik

Jan
11

Datenschutz im Verein

Mit der Einführung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) am 24.05.2018 gelten die Vorschriften auch für kirchliche Vereine - und eröffnen viele Fragen bei der Anwendung. Die Teilnehmenden lernen die Inhalte des KDG und seine Durchführungsbestimmungen kennen und beraten die Konsequenzen für die Vereinsarbeit. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Vereinsvorsitzende und Kassierer*innen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen pro Veranstaltung begrenzt.

Zeitraum: 11.01.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Bisch. Münstersches Offizialat, Kolpingstr. 49377 Vechta
Dozent(en): Josef Mersch, Stephan Eisenbart
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000001
Jan
13

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

Harald Welzer, Alles könnte anders sein; Robert Habeck, Wer wir sein könnten; Franz Neil, Wozu braucht uns die Erde?; Christa Wolf, Kassandra; Christa Wolf, Medea; Juli Zeh, Leere Herzen; Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet; Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 13.01.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000021
Jan
18

Tritt ein - für Dich!

Die Veranstaltung zeigt Wege auf, wie in einer zunehmend individualisierten Gesellschaft neue Mitglieder für Vereine und Verbände gewonnen werden können.

Zeitraum: 18.01.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Clemens-August-Heim, Kolpingstr. 4, 48607 Ochtrup
Dozent(en): Josef Mersch, Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000002
Jan
24

ARBEIT. MACHT. SINN.

Die Zukunft der Arbeit

Die Digitalisierung der Arbeit wird in den nächsten Jahren immer größere Auswirkungen auf uns Menschen haben. Dabei stehen neben der aktuellen Debatte einer nachhaltigen und klimafreundlichen Produktion auch Fragen einer gerechten Arbeitsgesellschaft und eines sinnvollen Wirtschaftswachstums zur Diskussion.

Die Teilnehmer*innen wagen den Spagat der Aufklärung zwischen eigenen privaten Lebensmodellen und Ansprüchen und der gleichzeitigen Offenheit für eine solidarische, global gerechte und nachhaltige Erwerbs- und Tätigkeitsgesellschaft.

Zeitraum: 24.01.2020, 17:00 Uhr bis
26.01.2020, 14:30 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Berthold Vilbusch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000002
Jan
25

Datenschutz im Verein

Aspekte des Kirchlichen Datenschutzgesetztes (KDG) für Vereinsverantwortliche

Zeitraum: 25.01.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Coesfeld, Pfarrheim St. Lamberti, Walkenbrückenstr.14
Dozent(en): Josef Mersch, Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 202000003
Jan
28

Nachhaltig ins neue Jahr - Meine ersten Schritte für einen besseren ökologischen Fußabdruck

Plastikflut, CO2-Emmissionen, Klimawandel - solche und weitere Begriffe begegnen uns zunehmend im Alltag und es drängt sich die Frage auf, was ich selber tun kann, um meinen ökologischen Fußabdruck zu verbessern. Wie kann ich nachhaltiger mit der Umwelt umgehen? Wie reduziere ich Stoffe wie Plastik? Was brauche ich eigentlich wirklich?

Die Teilnehmenden thematisieren ihre eigene Konsum- und Lebensweise hinsichtlich Nachhaltigkeit, tauschen sich aus und lernen Elemente eines nachhaltigen Lebensstils kennen.

Zeitraum: 28.01.2020, 17:15 Uhr - 19:30 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: keine Teilnahmegebühr!
Kursnummer: 208000009
Feb
08

Datenschutz im Verein

Aspekte des Kirchlichen Datenschutzgesetztes (KDG) für Vereinsverantwortliche

Zeitraum: 08.02.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ulrike Klorer, Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 201000008
Feb
14

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfeld Politik

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokrat*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 14.02.2020, 18:00 Uhr bis
16.02.2020, 14:30 Uhr
Ort: Borken-Burlo, Kloster Mariengarden
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Feb
14

Gesellschaft verstehen und gestalten (Politischer Grundkurs)

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Grundfragen der Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Was ist Gesellschaft?

- Wirtschaft als Teilsystem

- Gesellschaft aus Sicht der Kirche

Zeitraum: 14.02.2020, 17:00 Uhr bis
16.02.2020, 14:30 Uhr
Ort: Münster, Haus Mariengrund
Dozent(en): Michael Grammig, Benedikt Ruhmöller
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000003
Feb
21

Arbeit.Macht.Sinn. NACHHALTIG WACHSEN.BESSER ARBEITEN.GUT LEBEN.

Eine Einführung in den neuen Schwerpunkt der KAB Deutschland

Ressourcenknappheit, Klimawandel, Müllberge. Wir wissen, dass unser derzeitiges Arbeits- und Lebensmodell nicht zukunftsfähig ist. Im Rahmen des Schwerpunktes Arbeit.Macht.Sinn. beschäftigt sich die KAB im zweiten Teil damit, wie wir unser Arbeiten, Wirtschaften und Leben besser gestalten können. Diese Fragestellungen und Lösungsansätze in die gesellschaftliche Debatte einzuspeisen, ist eine wichtige Aufgabe für die Bildungsarbeit. Wie das gehen kann, soll an diesem Wochenende erarbeitet und erprobt werden.

 

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Veranstaltungsformate für nachhaltige Bildung kennen und entwickeln Modelle für ihre eigene ehrenamtliche Praxis.

Zeitraum: 21.02.2020, 18:00 Uhr bis
23.02.2020, 13:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 90,00 Euro, 75,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 30 Euro
Kursnummer: 200000003
Feb
26

Wachsen statt Wachstum

Zeitraum: 26.02.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 208000011
Feb
29

Datenschutz in Vereinen

Zeitraum: 29.02.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Wesel, Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt
Dozent(en): Gianna Risthaus, Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 208000006
Mär
09

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 09.03.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000022
Mär
26

Gesellschaft im Umbruch - KAB im Umbruch

Die Teilnehmer*innen setzen sich mit den verschiedenen Veränderungen in der Gesellschaft auseinander und gehen der Frage nach, welche Auswirkungen diese gesellschaftlichen Veränderungen auf Sozialverbände wie die KAB haben. Ferner diskutieren sie mögliche Beiträge zur Gestaltung dieser Veränderungen.

Zeitraum: 26.03.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, Elisabeth Hönig
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000003
Apr
04

Datenschutz im Verein

Mit der Einführung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) am 24.05.2018 gelten die Vorschriften auch für kirchliche Vereine - und eröffnen viele Fragen bei der Anwendung. Die Teilnehmenden lernen die Inhalte des KDG und seine Durchführungsbestimmungen kennen und beraten die Konsequenzen für die Vereinsarbeit. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Vereinsvorsitzende und Kassierer*innen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen pro Veranstaltung begrenzt.

Zeitraum: 04.04.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Begegnungsstätte St. Marien, Nordstr. 13, 59227 Ahlen
Dozent(en): Michael Grammig, Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000015
Apr
30

Fair-teilen und verändern.Eine Spurensuche. Frauenseminar in Trier

Die älteste Stadt Deutschlands ist das Ziel des viertägigen Seminars für Frauen. In Trier gibt es neben berühmten historischen Bauwerken aus der Römerzeit wie die Porta Nigra viel "neuzeitliches" zu entdecken und sich inspirieren zu lassen. "Fair-teilen und verändern" heißt der Titel der Tage. Die Teilnehmerinnen begeben sich in der Moselstadt auf Spurensuche nach dem, wie ein fair geteiltes, gutes Leben für alle Menschen aussehen kann. Geplant sind eine "Fair-Führung" durch Trier, die der Frage nachgeht, wie fair es in der Geschichte Triers zuging und wie sich heute Menschen für "grünen Konsum" stark machen. In Trier wurde Karl Marx geboren - ein Besuch im dortigen Karl-Marx-Museum bringt ihn und seine Idee des "Teilens" nahe. Bei einem Treffen mit ehrenamtlich engagierten Frauen der KAB Trier teilen wir Erfahrungen aus dem Leben und dem Engagement von Frauen. Die Mosel ist ein Weinland - weswegen eine Weinprobe bei einem Bio-Weingut nicht fehlen darf.

Das Seminar "Fair-teilen und verändern" macht Mut, sich gemeinsam mit anderen für soziale und nachhaltige Gerechtigkeit einzusetzen.

Zeitraum: 30.04.2020, 14:00 Uhr bis
03.05.2020, 14:00 Uhr
Ort: Trier, Tagungs- u. Gästehaus d. Barmherzigen Brüder
Dozent(en): Heike Honauer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 280,00 Euro, 240,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 20 Euro
Kursnummer: 202000002
Mai
04

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 04.05.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000023
Mai
06

Hygge, wie ein Lebensgefühl ein Land prägt.

Eine gesellschaftliche, politische und kirchliche Landeskunde

Alltag entdecken in einem Urlaubsland. Wie geht es unseren nördlichen Nachbarn? Können wir etwas von ihnen lernen? Was bedeutet für sie Freiheit und Sicherheit? Welchen Stellenwert hat Kultur in ihrem Alltag? Welche Rolle spielen z.B. Fragen der Nachhaltigkeit, der Migration, der Religion für das gesellschaftliche Klima? Sachkundig begleitet durch Pfarrer Torsten Jortzick, der zwölf Jahre in Dänemark gelebt und gearbeitet hat, bekommen die Teilnehmenden einen Eindruck vom Alltagsleben in unserem Nachbarland, das von uns häufig mit Urlaub, Meer, Design und Gemütlichkeit assoziiert wird. Sieben Tage in Seeland, in und um Kopenhagen werden neue Eindrücke und Erkenntnisse ermöglichen.

Der Seminarpreis enthält Anreise, 6 Übernachtungen mit Frühstück, alle Seminarleistungen, Transporte und Eintrittsgelder im Rahmen des Seminarprogramms, Insolvenzsicherungsschein und eine Kompaktversicherung.

Zeitraum: 06.05.2020, 00:00 Uhr bis
12.05.2020, 00:00 Uhr
Ort: Koege Strand, Hotel Comwell
Dozent(en): Ortrud Harhues, Pfarrer Torsten Jortzick
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Einzelzimmerzuschlag 220 Euro
720 Euro im Doppelzimmer, 690 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 200000027
Mai
16

Auf dem Weg nach 2030 - die Global Goals er-fahren

Auf einem 25 km langen Radweg rund um Bielefeld machen sich die Teilnehmenden auf den Weg zu verschiedenen Lernorten und entdecken was sich hinter den 17 globalen Nachhaltigkeitsentwicklungszielen (SDGs) verbirgt. Die Anreise erfolgt mit der Bahn ab:

1. Hbf. Münster über Telgte und Warendorf und

2. Hbf. Rheine über Ibbenbüren und Osnabrück nach Bielefeld.

Abfahrtszeit jeweils ca. 09:00 Uhr; genaue Abfahrtszeiten werden den Teilnehmenden entsprechend den dann gültigen Fahrtplänen frühzeitig mitgeteilt. Die Rückfahrt erfolgt ca. 16:00 Uhr. Tagesverpflegung ist selbst mitzubringen, es ist eine Pause mit Lokalität eingeplant.

Zeitraum: 16.05.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld
Dozent(en): Josef Mersch, Dr. Keith Hamaimbo
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 25,00 Euro, 20,00 Euro für KAB-Mitglieder
20,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 205000005
Jun
05

Gesellschaft verstehen und gestalten (Politischer Grundkurs)

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Grundfragen der Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Was ist Gesellschaft?

- Wirtschaft als Teilsystem

- Gesellschaft aus Sicht der Kirche

Zeitraum: 05.06.2020, 17:00 Uhr bis
07.06.2020, 14:30 Uhr
Ort: Salzbergen, Kolpingbildungsstätte
Dozent(en): Michael Grammig, Ralph Welter
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 203000008
Jun
19

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfeld Kirche

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokrat*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 19.06.2020, 18:00 Uhr bis
21.06.2020, 14:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000002
  Weitere Infos als PDF-Download
Jun
22

Zukunftsfähig leben. Alles könnte anders sein

Die Gemeinschaft Schloss Tempelhof ist ein Ökodorf mit gut 150 Einwohner*innen. Sozial, ökologisch und ökonomisch wollen sie ein nachhaltiges Leben organisieren. Ihre Erfahrungen wollen und können Inspiration für andere sein.

Die Teilnehmenden setzen sich in diesem Seminar u.a. mit der Gemeinwohlökonomie, Upcycling als Müllvermeidung, der Gestaltung nachhaltiger Sozialprozesse, solidarischer Landwirtschaft und genossenschaftlicher Organisation von Wohnen und Leben auseinander und entwickeln eigene Perspektiven für eine nachhaltigere Zukunft.

 

Zielgruppe: Haupt- und ehrenamtliche Leitungskräfte politisch engagierter Vereine und Verbände

Zeitraum: 22.06.2020, 14:00 Uhr bis
25.06.2020, 11:00 Uhr
Ort: Kreßberg, Schloss Tempelhof eG Gästehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Preis auf Anfrage
Kursnummer: 200000005
Jul
06

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 06.07.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000024
Jul
28

Nachhaltigkeit - Verantwortung von Arbeitgebern und Gewerkschaften

Zeitraum: 28.07.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 208000012
Aug
17

Thüringen - eine soziale, gesellschaftliche & politische Landeskunde

30 Jahre nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten setzen sich die Teilnehmer*innen mit der Entwicklung eines Bundeslandes auseinander, welches nicht nur über eine Fülle an schönen Landschaften und Bürger- und Residenzstädten verfügt. Dabei spielen der Austausch mit Zeitzeugen über geschichtliche Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen genauso eine Rolle wie kirchliche und religiöse Einflüsse.

Zeitraum: 17.08.2020, 08:00 Uhr bis
21.08.2020, 18:00 Uhr
Ort: LVHS Thüringen e.V., Kloster Donndorf 6, 06571 Roßleben-Wiehe
Dozent(en): Josef Mersch, Arno Brombacher
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 449,00 Euro, 399,00 Euro für KAB-Mitglieder
399,00 Euro KAB-Mitglieder
Kursnummer: 205000006
Aug
22

Nachhaltig wachsen. Besser arbeiten. Gut leben.

Wie wird unsere Gesellschaft und unsere Arbeit enkeltauglich? Wenn die jungen Leute von Fridays for future Recht haben, mit ihrer Sorge um die Zukunft, ist es an uns allen über Wege des Umsteuerns nachzudenken. Unter dem Schwerpunkt Arbeit.Macht.Sinn. beschäftigt sich die KAB in der zweiten Periode mit genau dieser Thematik. Dieses Tagesseminar dient dem Austausch und der gegenseitigen Anregung, dem Kennenlernen vo guten Praxisbeispielen und neuen Verabredungen für die Zukunft. Es richtet sich an alle thematisch interessierten und engagierten Menschen. Ausgangsimpuls wird ein Videovortrag von Prof. Nico Paech sein.

Die Teilnehmenden setzen sich mit der Nachhaltigkeitsthematik auseinander und entwickeln konkrete Handlungsoptionen.

Zeitraum: 22.08.2020, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Münster, Ketteler-Haus (angefragt)
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Spende
Kursnummer: 200000035
Aug
25

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 25.08.2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Marl, N.N.
Dozent(en): Ulrike Klorer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 207000008
Aug
26

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 26.08.2020, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Josef Mersch, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000007
Aug
27

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 27.08.2020, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Münster, Klostergarten, Kapuzinerstraße 27
Dozent(en): Michael Grammig, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000023
Sep
01

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 01.09.2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Pfarrheim St. Stephanus, Beckum - angefragt -
Dozent(en): Michael Grammig, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000024
Sep
02

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 02.09.2020, 17:00 Uhr - 19:15 Uhr
Ort: Kleve, Theodor-Brauer-Haus
Dozent(en): Gianna Risthaus, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 204000005
Sep
03

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 03.09.2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Dülmen
Dozent(en): Heike Honauer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 202000008
Sep
04

Führung.Kräfte.Kurs - Praxishilfen Rhetorik

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Praxishilfen:

Zeitraum: 04.09.2020, 18:00 Uhr bis
06.09.2020, 14:30 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000003
Sep
14

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 14.09.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000025
Sep
17

Friedhofsbewirtschaftung in Kirchengemeinden

Friedhöfe, Beisetzungen verändern sich. Die Teilnehmenden informieren sich über die Friedhofsbewirtschaftung am Beispiel einer Kirchengemeinde.

Zeitraum: 17.09.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, Rainer Grönewäller
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000008
Sep
17

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 17.09.2020, 18:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Rhede, Pralinenmanufaktur Große-Bölting
Dozent(en): Ulrike Klorer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 201000012
Sep
19

Neue Wege in der Pflege - persönlich und wertschätzend

Buurtzorg - ein in den Niederlanden entwickeltes Pflegesystem - stellt sich vor. Zentrales Element des Modells: die Einbeziehung des sozialen Umfeldes in den Pflegealltag.

Zeitraum: 19.09.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: angefragt
Dozent(en): Josef Mersch, Udo Janning
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000009
Sep
24

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 24.09.2020, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Ahaus-Alstätte, Seniorenstift
Dozent(en): Ulrike Klorer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 201000013
Okt
05

Nachhaltig leben - Zukunft für alle

Nachhaltig leben, besser Arbeiten und trotzdem gut leben! Wie kann das gehen? Das Seminar setzt sich mit den globalen Herausforderungen vor denen die Menschheit steht auseinander: ökologische Krise, Klimawandel, Biodiversität.

Wirtschaftswachstum in seiner jetzigen Form wird zunehmend in Frage gestellt, denn die Kapazitäten der Erde sind begrenzt, z.T. bereits überschritten. Papst Franziskus spricht von einer Wirtschaft die tötet.

Das Seminar setzt sich mit Fragen und Folgen unseres Wirtschafts- und unseres Lebensstils auseinander und sucht nach Schritten, um die Schöpfung zu bewahren.

Zeitraum: 05.10.2020, 12:00 Uhr bis
09.10.2020, 17:00 Uhr
Ort: Familienferienstätte Blinkfüer, Sandstraße 24-26, 26757 Borkum
Dozent(en): Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000010
Okt
09

Gesellschaft verstehen und gestalten (Politischer Grundkurs)

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Grundfragen der Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Was ist Gesellschaft?

- Wirtschaft als Teilsystem

- Gesellschaft aus Sicht der Kirche

Zeitraum: 09.10.2020, 17:00 Uhr bis
11.10.2020, 14:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Michael Grammig, Diözesanpräses Michael Prinz
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 203000013
Okt
09

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Grundeinkommen als Garant für Freiheit

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 09.10.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000010
Okt
19

"Männer können alles..." Männer-Inseltage

Wer kennt sie nicht, die Zeile aus Herbert Grönemeyers Lied "Männer"?

Gesellschaftlich hat sich (zum Glück) einiges getan seit dem Hit Mitte der 1980er Jahre: Rollen von Frauen und Männern wurden kritisch hinterfragt und haben sich verändert, neue Möglichkeiten und Erfahrungsfelder tun sich auf. Gleichzeitig sind Erwartungen und Ansprüche gestiegen, nicht zuletzt aufgrund der tiefgreifenden Veränderungen in der (digitalisierten) Arbeitswelt.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit eingefahrenen uind neuen Rollenmustern und lernen alltagstaugliche Strategien kennen, um den Erwartungen in Beruf, Familie und Gesellschaft positiv zu begegnen. Damit sie nicht das Schicksal ereilt, das in der nächsten Zeile des Songs beschrieben wird: "Männer kriegen gern 'n' Herzinfarkt"...

Zeitraum: 19.10.2020, 16:00 Uhr bis
23.10.2020, 14:30 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Meeresstern
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000014
Nov
06

Führung.Kräfte.Kurs - Praxishilfen Kommunikation/Konfliktgestaltung

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Praxishilfen:

Zeitraum: 06.11.2020, 18:00 Uhr bis
08.11.2020, 14:30 Uhr
Ort: Coesfeld, Kolping-Bildungsstätte
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000004
Nov
09

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 09.11.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000026
Nov
10

Nachhaltigkeit - Rolle und Verantwortung der Politik

Zeitraum: 10.11.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 208000013
Nov
10

Zur Situation von ausländischen Pflegekräften in Deutschland

Sowohl in der Kranken- wie der Seniorenpflege arbeiten Menschen aus dem Ausland, bzw. werden ganz bewusst angeworben, weil es in Deutschland nicht ausreichend Pflegekräfte gibt. Doch wie ist deren Arbeits- und Lebenssituation? Auf diese Frage versucht die Veranstaltung eine Antwort zu finden.

Zeitraum: 10.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Josef Mersch, Sigrid Audick
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000011
Nov
13

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 13.11.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000011
Dez
11

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Arbeit neu denken

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 11.12.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues, Ralph Welter
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000012

Veranstaltung suchen




Politik

Michael Grammig.

Michael Grammig
Leiter der Zweigstelle Hamm-Münster-Warendorf

"Schon in meinem Pädagogik-Studium war ich fasziniert von Fritz Borinski und seinem Werk "Der Weg zum Mitbürger" (1954). Politische Bildung muss den ganzen Menschen in den Blick nehmen und ihn befähigen, sich aktiv und verantwortungsbewusst am Aufbau der Demokratie zu beteiligen. Wie aktuell diese Forderung auch heute noch ist. Genau hier setzt unser KAB-Bildungsschwerpunkt Politik an."