^

Angebote im Bereich Politik

Nov
17

Wir gestalten Zukunft!

Zeitraum: 17.11.2018, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort: Kevelaer, Petrus-Canisius-Haus
Dozent(en): Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 188000020N
Dec
14

Wir sticken die Gleichberechtigung

Ein Bildungs- und Aktionsprojekt für Frauen

Mit Hilfe gestickter Botschaften machen Frauen sich selbst und anderen Menschen anlässlich des internationalen Frauentags die andauernde Benachteiligung von Frauen deutlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Zeitraum: 14.12.2018, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Münster, Alexianer Waschküche Bahnhofstr.
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 180000055Z
Jan
11

Wir sticken die Gleichberechtigung

Ein Bildungs- und Aktionsprojekt für Frauen

Mit Hilfe gestickter Botschaften machen Frauen sich selbst und anderen Menschen anlässlich des internationalen Frauentags die andauernde Benachteiligung von Frauen deutlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Zeitraum: 11.01.2019, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Münster, Alexianer Waschküche Bahnhofstr.
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 190000033Z
Jan
11

Grundwissen Wirtschaft: Markt - 3 Vorträge mit Abendbrot

Wie unterscheidet sich der Arbeitsmarkt vom Wochenmarkt und was sind Finanzmärkte? Wofür ist eigentlich Geld gut? Und wie kann Geld Geld verdienen? Warum wollen alle Politiker unbedingt Wachstum? Gibt es Grenzen des Wachstums und was kommt danach? - Wer sich diese und ähnliche Fragen stellt und kompetente Antworten sucht, ist bei dieser Vortrags- und Diskussionsreihe richtig. Kompetent und verständlich vermitteln die Referenten Grundwissen zu Wirtschaftsfragen und stellen sich der Diskussion.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Vorträge werden gefilmt und im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Zeitraum: 11.01.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Dr. Michael Schäfers
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 190000021
  Weitere Infos als PDF-Download
Jan
11

Das kleine 1x1 der Wirtschaft

Neues Wissen erwerben und weitergeben. Darum geht es in dieser Seminarreihe.

Drei einführende Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen beschäftigen sich mit drei zentralen Begriffen der Wirtschaftswissenschaft: Geld - Markt - Wachstum.

Am jeweils folgenden Tag gibt es inhaltlich und didaktisch vertiefende Einheiten, so dass die Teilnehmenden befähigt werden, mit den verfilmten Vorträgen später selbst Bildungsveranstaltungen zum jeweiligen Themenfeld zu leiten.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Teilnehmenden identifizieren wesentliche Vertiefungsfragen und entwickeln dazu Antworten. Sie erhalten das pädagogische Rüstzeug, um mit Videobeiträgen kurze Diskussionsveranstaltungen zu leiten.

Zeitraum: 11.01.2019, 18:00 Uhr bis
12.01.2019, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Dr. Michael Schäfers, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 190000018
  Weitere Infos als PDF-Download
Jan
19

Den digitalen Nachlass rechtzeitig regeln...

Die Digitalisierung verändert viele Lebensbereiche. Das Handy ist immer dabei, E-Mails werden schnell geschrieben, WhatsApp-Gruppen und Profile in sozialen Netzwerken sind schnell eingerichtet. Was aber ist, wenn der User selbst nicht mehr in der Lage ist, seine "digitales Leben" zu löschen? Die Veranstaltung gibt praktischeTipps und Verhaltenshinweise für eine solche Situation und fördert somit die Medienkompetenz der Teilnehmer*innen.

Zeitraum: 19.01.2019, 09:00 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Pfarrheim St. Maria Magdalena, Laggenbeck
Dozent(en): Josef Mersch, Stephan Laznik
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 195000012
Jan
25

ARBEIT. MACHT. SINN. - Wie die Digitalisierung unsere Arbeitswelt verändert.

Die Digitalisierung der Arbeitswelt - von vielen auch Industrie oder Arbeit 4.0 genannt - verändert schon heute unseren Arbeitsalltag. Neue Techniken eröffnen neue Chancen, gleichzeitig wird der Ruf nach einer gerechten, menschenwürdigen Arbeit immer lauter.

Die Teilnehmer*innen gehen der Frage nach, was es heißt, an der Gestaltung einer gerechten Arbeitswelt mitzuwirken. Gleichzeitig soll geklärt werden, wie wir als Christen die Digitalisierung menschenwürdig mitgestalten können, im Kleinen (vor Ort) wie im Großen (international).

Das Seminar setzt sich aus drei aufeinander abgestimmte Einheiten zusammen, die jeweils von verschiedenen Moderatoren geleitet werden.

Zeitraum: 25.01.2019, 17:00 Uhr bis
27.01.2019, 14:00 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Berthold Vilbusch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 193000003
Feb
01

Gesellschaft verstehen und gestalten - Politischer Grundkurs

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Herausforderungen für Politik und Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Familienpolitik

- Zukunft der Arbeit

- Kommunalpolitik

Zeitraum: 01.02.2019, 17:00 Uhr bis
03.02.2019, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, HVHS Gottfried Könzgen
Dozent(en): Laura Schudoma, Michael Grammig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt
Kursnummer: 193000004
Feb
08

Führung.Kräfte.Kurs - Grundlagen - Zukunft gestalten

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Grundlagen:

In diesem Block geht es um praktisches Handwerkszeug fürs Engagement.

An diesem Wochenende lautet das Thema "Zukunft gestalten".

Zukunft wird auch duch das gestaltet, was wir jetzt tun. Wie können wir konkrete Zukunftsperspektiven entwickeln, an denen wir erfolgreich arbeiten können?

Zeitraum: 08.02.2019, 18:00 Uhr bis
10.02.2019, 14:30 Uhr
Ort: Borken, Schönstatt Au
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 197000001
Feb
08

Wir sticken die Gleichberechtigung

Ein Bildungs- und Aktionsprojekt für Frauen

Mit Hilfe gestickter Botschaften machen Frauen sich selbst und anderen Menschen anlässlich des internationalen Frauentags die andauernde Benachteiligung von Frauen deutlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Zeitraum: 08.02.2019, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Münster, Alexianer Waschküche Bahnhofstr.
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 190000034Z
Feb
21

"Die Sozialverkündigung von Papst Franziskus"

Papst Franziskus hat in vielen Veröffentlichungen sehr pointiert zu sozialen, ökonomischen und ökologischen Fragen Stellung bezogen. Dies fordert katholische Arbeitnehmer wie Unternehmer gleichermaßen heraus und verlangt nach Positionierung.

An diesem Abend sollen die Teilnehmenden die Grundzüge der Sozialverkündigung von Papst Franziskus kennenlernen und diskutieren, welche Herausforderungen und Handlungsmöglichkeiten diese für Arbeitgeber- und Arbeitnehmervertretungen beinhalten.

 

Das Seminar ist eine Kooperationsveranstaltung mit dem Bund Katholischer Unternehmer (BKU) Diözesangruppe Münster.

Zeitraum: 21.02.2019, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Hermann Hölscheidt, Markus Classen, Jan-Christoph Horn
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Was jeder bereit ist zu geben
Kursnummer: 190000014
Feb
22

Das 2. Vatikanische Konzil - Kirche im Heute

Im Oktober 1962 begann in Rom eines der berühmtesten Treffen der Kirchengeschichte: Das 2. Vatikanische Konzil. Sein Leitwort war "Aggiornamento" - Verheutigung, Aktualisierung, und Papst Johannes XXIII. wollte mit der Einberufung dieses Konzils die Kirche für die Herausforderungen durch die moderne Welt öffnen. Viele Konzilstexte lassen in der Tat einen neuen Geist erkennen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten einen Einblick in zentrale Gedanken und Texte des Konzils und diskutieren darüber, ob die Impulse des Konzils in den 55 Jahren seit der Kirchenversammlung Realität geworden sind.

Zeitraum: 22.02.2019, 18:00 Uhr bis
24.02.2019, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Dr. Christian Uhrig, Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 125,00 Euro, 105,00 Euro für KAB-Mitglieder
30 Euro Einzelzimmerzuschlag
Kursnummer: 198000001
Mar
04

Bewusst und interessiert leben im Alter

Eine lebendige Gemeinschaft, körperliche Bewegung und interessante Gespräche helfen Senioren, fit, aktiv und engagiert zu bleiben. Deshalb lädt die KAB Menschen ab 65 zu einer Bildungsfreizeit an den Möhnesee ein. Das Programm ist vielfältig und auf ältere Menschen zugeschnitten: Fachreferenten führen praktisch in zentrale Fragen wie Gesundheit durch Naturheilkunde, seniorengerechte Bewegungsübungen oder Auseinandersetzung mit der Bedeutung von Aschermittwoch und österlicher Vorbereitungszeit ein. Auch Zugänge zum Islam werden thematisiert. Unter Leitung von KAB-Diözesansekretär Hermann Hölscheidt diskutieren die Teilnehmenden aktuelle politische und gesellschaftliche Themen wie die Frage nach einem Grundeinkommen in Deutschland.

Daneben ist der Besuch von Haus Düsse bei Bad Sassendorf - einer landwirtschaftlichen Versuchsanstalt - und der Besuch von Herzfeld Teil des geplanten Freizeitprogramms. Zeit für Spaziergänge und gemütliche Runden bleibt ebenfalls.

Zeitraum: 04.03.2019, 11:00 Uhr bis
08.03.2019, 10:00 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Ulrike Klorer, Karl-Heinz Does
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: 250,00 Euro, 210,00 Euro für KAB-Mitglieder
Bei Belegung eines Doppelzimmers als Einzelzimmer 64 € Zuschlag.
Kursnummer: 191000002
Mar
08

Wir sticken die Gleichberechtigung

Ein Bildungs- und Aktionsprojekt für Frauen

Mit Hilfe gestickter Botschaften machen Frauen sich selbst und anderen Menschen anlässlich des internationalen Frauentags die andauernde Benachteiligung von Frauen deutlich.

Die Teilnahme ist kostenfrei und ohne Anmeldung möglich.

Zeitraum: 08.03.2019, 15:00 Uhr - 17:30 Uhr
Ort: Münster, Alexianer Waschküche Bahnhofstr.
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 190000035Z
Mar
18

Quo vadis Europa?

Die Teilnehmenden informieren sich und diskutieren im Vorfeld der EU-Parlamentswahlen 2019 den politischen, wirtschaftlichen und sozialen Zustand der Europäischen Union. Der Brexit, der Umgang mit den Migranten sowie den national-konservativen und euroskeptischen Parteien stellen den Mittelpunkt der Veranstaltung dar.

Zeitraum: 18.03.2019, 09:00 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, N. N.
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 195000006
Apr
12

"Nähen bis die Maschine qualmt..."

Die Textil- und Bekleidungsindustrie mit ihren globalen Produktions- und Lieferketten produziert immer wieder durch menschenunwürdige Arbeitsbedingungen, schweren Unfällen in Produktionsstätten, Umweltverschmutzung u.a. negative Schlagzeilen. Das Seminar blickt zurück auf die Produktionsbedingungen der ehemaligen westmünsterländischen Textilindustrie und vergleicht diese mit denen von heute. Vorgestellt werden ferner die Ziele und die Strategie des "Bündnis für nachhaltige Textilien", welches 2014 durch Bundesentwicklungsminister Dr. Gerd Müller initiiert wurde.

Zeitraum: 12.04.2019, 17:30 Uhr bis
14.04.2019, 14:00 Uhr
Ort: KönzgenHaus, Annaberg 40, 45721 Haltern am See
Dozent(en): Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 139,00 Euro, 119,00 Euro für KAB-Mitglieder
EZ-Zuschlag 30,00 Euro
Kursnummer: 195000008
Apr
12

Grundwissen Wirtschaft: Geld - 3 Vorträge mit Abendbrot

Wie unterscheidet sich der Arbeitsmarkt vom Wochenmarkt und was sind Finanzmärkte? Wofür ist eigentlich Geld gut? Und wie kann Geld Geld verdienen? Warum wollen alle Politiker unbedingt Wachstum? Gibt es Grenzen des Wachstums und was kommt danach? - Wer sich diese und ähnliche Fragen stellt und kompetente Antworten sucht, ist bei dieser Vortrags- und Diskussionsreihe richtig. Kompetent und verständlich vermitteln die Referenten Grundwissen zu Wirtschaftsfragen und stellen sich der Diskussion.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Vorträge werden gefilmt und im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Zeitraum: 12.04.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ralf Welter
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 190000022
  Weitere Infos als PDF-Download
Apr
12

Das kleine 1x1 der Wirtschaft

Neues Wissen erwerben und weitergeben. Darum geht es in dieser Seminarreihe.

Drei einführende Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen beschäftigen sich mit drei zentralen Begriffen der Wirtschaftswissenschaft: Geld - Markt - Wachstum.

Am jeweils folgenden Tag gibt es inhaltlich und didaktisch vertiefende Einheiten, so dass die Teilnehmenden befähigt werden, mit den verfilmten Vorträgen später selbst Bildungsveranstaltungen zum jeweiligen Themenfeld zu leiten.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Teilnehmenden identifizieren wesentliche Vertiefungsfragen und entwickeln dazu Antworten. Sie erhalten das pädagogische Rüstzeug, um mit Videobeiträgen kurze Diskussionsveranstaltungen zu leiten.

Zeitraum: 12.04.2019, 18:00 Uhr bis
13.04.2019, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ralf Welter, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 190000019
  Weitere Infos als PDF-Download
May
03

Grundwissen Wirtschaft: Wachstum - 3 Vorträge mit Abendbrot

Wie unterscheidet sich der Arbeitsmarkt vom Wochenmarkt und was sind Finanzmärkte? Wofür ist eigentlich Geld gut? Und wie kann Geld Geld verdienen? Warum wollen alle Politiker unbedingt Wachstum? Gibt es Grenzen des Wachstums und was kommt danach? - Wer sich diese und ähnliche Fragen stellt und kompetente Antworten sucht, ist bei dieser Vortrags- und Diskussionsreihe richtig. Kompetent und verständlich vermitteln die Referenten Grundwissen zu Wirtschaftsfragen und stellen sich der Diskussion.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Vorträge werden gefilmt und im Nachgang den Teilnehmenden zur Verfügung gestellt.

Zeitraum: 03.05.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): apl. Prof. Dr. Niko Paech
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 190000023
  Weitere Infos als PDF-Download
May
03

Das kleine 1x1 der Wirtschaft - Wachstum

Neues Wissen erwerben und weitergeben. Darum geht es in dieser Seminarreihe.

Drei einführende Vortrags- und Diskussionsveranstaltungen beschäftigen sich mit drei zentralen Begriffen der Wirtschaftswissenschaft: Geld - Markt - Wachstum.

Am jeweils folgenden Tag gibt es inhaltlich und didaktisch vertiefende Einheiten, so dass die Teilnehmenden befähigt werden, mit den verfilmten Vorträgen später selbst Bildungsveranstaltungen zum jeweiligen Themenfeld zu leiten.

Die Teilnehmenden lernen Grundlagen des Wirtschaftens kennen und die Bewertung wirtschaftlicher Vorgänge aus Sicht der katholischen Sozialverkündigung.

Die Teilnehmenden identifizieren wesentliche Vertiefungsfragen und entwickeln dazu Antworten. Sie erhalten das pädagogische Rüstzeug, um mit Videobeiträgen kurze Diskussionsveranstaltungen zu leiten.

Zeitraum: 03.05.2019, 18:00 Uhr bis
04.05.2019, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues, apl. Prof. Dr. Niko Paech
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 190000020
  Weitere Infos als PDF-Download
May
13

Zwischen Arbeit in der Wolke und Cyber-War

Digitale Entwicklung und Cybersicherheit in Deutschland

Die Themen „Digitalisierung“ und „Künstliche Intelligenz“ gehören zu den zentralen Politikfeldern in der Koalitionsvereinbarung 2018 der Bundesregierung. Angefangen bei Forschung und Entwicklung, über den Ausbau der digitalen Infrastruktur und bürgernahe digitale Verwaltung bis zu Bereitstellung von Unterstützungsmaßnahmen für Arbeitnehmer*innen im digitalen Wandel reicht die Themenpalette.

Das Seminar beleuchtet Aspekte dieser digitalen Entwicklung in Deutschland. Chancen und Risiken für das demokratische Gesellschaftssystem innerhalb eines globalen Wirtschaftssystems werden vorgestellt und diskutiert. Ergänzend stehen Fragen zum persönlichen Datenschutz sowie der Schutz vor kriminellen Cyberangriffen z.B. auf kritische Infrastruktureinrichtungen auf dem Seminarprogramm.

Mit dem Bundesministerium für Verkehr und digitale Infrastruktur, großen Privatunternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen steht der Veranstaltungsort Bonn für einen Hotspot der digitalen Entwicklung in Deutschland.

Für die Veranstaltung kann Urlaub nach dem Arbeitnehmer-Weiterbildungsgesetz NRW beantragt werden.

Zeitraum: 13.05.2019, 12:00 Uhr bis
17.05.2019, 15:00 Uhr
Ort: Gustav-Stresemann-Institut e.V., Langer Grabenweg 68, 53175 Bonn
Dozent(en): Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 535,00 Euro, 495,00 Euro für KAB-Mitglieder
EZ-Zuschlag 80,00 Euro
Kursnummer: 195000009
May
17

Gesellschaft verstehen und gestalten - Politischer Grundkurs

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Herausforderungen für Politik und Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Familienpolitik

- Zukunft der Arbeit

- Kommunalpolitik

Zeitraum: 17.05.2019, 17:00 Uhr bis
19.05.2019, 14:00 Uhr
Ort: Haus Mariengrund, Münster
Dozent(en): Michael Grammig, Ralf Welter
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 193000008
May
29

ARBEIT.MACHT.SINN.

Schöne neue Arbeitswelt und wo bleibt der Mensch? Sozialversicherungen, Arbeitnehmerrechte, Konzerne, Kapitalismus, Globalisierung und welchen Sinn möchte ich in meiner Arbeit sehen? Stichworte, die erklärt, hinterfragt und diskutiert werden.

Jugendliche und junge Erwachsene, auf dem Weg in das Berufsleben oder bereits mitten drin, informieren sich über ihre Rechte, Pflichten und Absicherung in der Arbeitswelt, tauschen sich über ihre Erfahrungen in der Berufs- und Ausbildungswelt aus, hinterfragen die globalen Entwicklungen und die vor ihrer Haustür.

Zeitraum: 29.05.2019, 15:30 Uhr bis
02.06.2020, 18:00 Uhr
Ort: Niederlandenbeck/Sauerland, Sport- und Ferienhaus
Dozent(en): Klaus Kock, Ulrike Klorer
Zielgruppe: junge Erwachsene
Gebühr: Unterbringung in Mehrbettzimmern
auf Anfrage
Kursnummer: 191000013
Jun
20

Bildung on the Road: "Reise um die Götterspeise" (Radseminar)

Bielefeld - gibt es gar nicht. So kann man denken, wenn man der bekannten Verschwörungstheorie Glauben schenken will, die Studenten 1993 auf einer Party ins Leben riefen. Mit Dr. Oetker, einer der größten deutschen Familienkonzerne zeigt sich Bielefeld jedoch als reale und liebenswerte Stadt. Vom Jugendgästehaus auf dem ehemaligen Gelände der Fahrradfabrik Dürkopp aus erkunden die Teilnehmer*innen die Stadt und ihre Ortsteile und werden dabei nicht nur das Universitätsviertel und den Teutoburger Wald kennenlernen, sondern auch mit den Menschen der Stadt ins Gespräch kommen.

Das Fahrrad dient dabei wieder als umweltfreundliches Fortbewegungsmittel zwischen den Seminarorten und Einheiten. Ein Streckenabschnitt führt dabei über den Global-Goals-Radweg. Er erinnert an die Nachhaltigkeitsziele der Vereinten Nationen von 2015.

Zeitraum: 20.06.2019, 10:00 Uhr bis
23.06.2019, 15:00 Uhr
Ort: Bielefeld, JGH
Dozent(en): Berthold Vilbusch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 193000009
Jun
20

Seminar für Frauen: Kraftorte

Für manche ist es eine Kirche, für andere eine Bank am Fluss und wieder andere schwören auf eine Insel – alles Kraftorte, die Menschen unterstützen, ihre Lebensspeicher aufzutanken. Das Frauenseminar führt auf die Insel Wangerooge. Dort begeben sich die Teilnehmerinnen auf Spurensuche nach den Kraftorten ihres Lebens und des Glaubens. Bei einem Rundgang über die Insel erfahren sie, wie ein Nationalpark wie das Wattenmeer Schutz- und Kraftort für Pflanzen und Tiere ist und wie gefährdet solche Krafträume sind. Besuche bei den Kirchen und den Seelsorger*innen der Insel helfen zu verstehen, welche spirituellen Wünsche und Erwartungen Urlauber*innen mit auf die Insel bringen und wie Kirche und Glaube (wieder) Kraftquelle für das Leben zuhause sein kann.

Kreative Elemente wie schreiben und malen, Besuche von „Kraftorten“ und Bewegung am Strand sowie Gesprächsrunden mit allen Teilnehmerinnen und Zeiten der Stille sind die Methoden, die die Seminarleitungen den Teilnehmerinnen anbieten. Ziel ist, dass die Teilnehmerinnen persönlich gestärkt und für den Umweltschutz weiter sensibilisiert wieder zurück in ihren Alltag fahren.

Zeitraum: 20.06.2019, 12:00 Uhr bis
23.06.2019, 14:00 Uhr
Ort: Haus Meeresstern, Insel Wangerooge
Dozent(en): Heike Honauer, Ortrud Harhues
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 250,00 Euro, 210,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 15,- €
zuzügl. Kosten für Anreise und Fähre
Kursnummer: 192000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Jun
28

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfelder - Arbeit

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokart*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 28.06.2019, 18:00 Uhr bis
30.06.2019, 14:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 197000002
Jul
05

Stadt(t)räume - Wie und wo wollen wir leben?

Bereits heute lebt mehr als die Hälfte der Weltbevölkerung in Städten; bis 2050 werden es fast zwei Drittel sein (Deutsche Stiftung Weltbevölkerung). Auch unsere Städte in Deutschland wachsen; an anderen Stellen (z. B. in Ostdeutschland) bluten kleinere Ortschaften geradezu aus... Was bedeutet das für unser (urbanes) Zusammenleben? Und wie wollen wir überhaupt in Zukunft leben - Stichwort: Verkehr, Wohnen, Vernetzung?

Die Stadt Bremen (mit ihren gut 500.000 Einwohnern) ist - wie alle Großstädte - mit neuen Herausforderungen der Stadtentwicklung konfrontiert. An ihrem Beispiel hinterfragen die Teilnehmer*innen neue Pläne der Stadtentwicklung, lernen neue Konzepte (z. B. des Carsharing) kennen und diskutieren über globale Verantwortung auf dem Weg zu einer sozial gerechten Gestaltung urbaner Räume.

Zeitraum: 05.07.2019, 17:00 Uhr bis
07.07.2019, 15:00 Uhr
Ort: Jugendherberge Bremen
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 140,00 Euro, 125,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 193000017
Jul
12

Jugend gestaltet Gesellschaft

Demokratie, Meinungsfreiheit, bürgerschaftliches Engagement - keine Selbstverständlichkeit.

Was erwarten Jugendliche heute von unserer Gesellschaft und wie können sie sich für ihre eigenen Ideen einsetzen? Bei allem stellt sich auch die Frage, wie Jugendliche sich und ihre Anliegen heute organisieren können. Am Beispiel der Sozialverbände erfahren die Teilnehmenden, wie sie sich politisch engagieren können, wie die Bürgerbeteiligung in unserer Demokratie gestaltet ist und welche Möglichkeiten sie haben, ihre Interessen in die öffentliche Diskussion zu bringen.

 

Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Konzept "Demokratie" auseinander und informieren sich, wie sie gesellschaftliche und politische Gegenwart und Zukunft gestalten können.

Zeitraum: 12.07.2019, 15:30 Uhr bis
14.07.2019, 18:00 Uhr
Ort: Bocholt/ Hemdener Sportverein
Dozent(en): Klaus Kock, Ulrike Klorer
Zielgruppe: junge Erwachsene
Gebühr: 30,00 Euro, 15,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 191000012
Aug
26

Digitalisierung in der Landwirtschaft

Digitalisierung in der Landwirtschaft? Das klingt so gar nicht nach romantischem Landleben. Auch in der Landwirtschaft wird zunehmend auf die Digitalisierung gesetzt. GPS-gesteuerte Erntemaschinen, digitale Melkmaschinen und die Vernetzung aller Daten eines Betriebes sind heute vor allem in größeren Betrieben Alltag. Aber was bedeutet das für die Zukunft der Landwirtschaft? Was für die großen und die kleinen Betrieben? Diese und weitere Fragen stellen wir Landwirten, Politik und verschiedenen Interessenvertretungen in der Region Mecklenburg-Vorpommern.

Neben dem Seminarprogramm bleibt auch noch Zeit für die Erkundung der Region mit ihrer Landeshauptstadt Schwerin.

Zeitraum: 26.08.2019, 08:00 Uhr bis
31.08.2019, 20:00 Uhr
Ort: Gadebusch, Hotel Christinenhof
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 499,00 Euro, 399,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 191000011
Aug
28

Tankstelle Bildung

Zeitraum: 28.08.2019, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Josef Mersch, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 195000011
Aug
30

Wasser.Meer.Leben

Das Leben auf einer Insel ist besonders - Seminare auf einer Insel ebenso. Das Frauenseminar auf der Nordseeinsel Borkum lädt ein, sich mit der Bedeutung von "Wasser" auf und um die Insel zu beschäftigen. Aspekte der Wasser-Ökologie werden ebenso beleuchtet wie der persönliche Umgang mit dem existenziellem "Lebens-Mittel" Wasser. Bei der Bearbeitung der unterschiedlichen Aspekte finden kreative Lernmethoden Anwendung.

 

Mehrbettzimmer mit Dusche/WC, Vollpension, Einzelzimmer auf Anfrage.

Zeitraum: 30.08.2019, 17:00 Uhr bis
01.09.2019, 14:00 Uhr
Ort: Familienferienstätte Blinkfüer, Sandstraße 24-26, 26757 Borkum
Dozent(en): Josef Mersch, Sigrid Audick
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 124,00 Euro, 104,00 Euro für KAB-Mitglieder
EZ-Zuschlag 30,00 Euro
Kursnummer: 195000002
Aug
30

Fußball & Tabus

Die Teilnehmenden werden mit zwei Tabus im Fußball konfrontiert, die Fragen an ihre eigenen Wertvorstellungen und ihre eigene Männlichkeit aufwerfen. Beim Thema Doping gibt es großartige Möglichkeiten der Leistungsverbesserungen, aber auch schlimme körperliche Folgen. Die ethische Betrachtung des Themas pendelt zwischen Sieg des Sports oder Niederlage des Spielers.

Und beim zweiten Tabu trauen sich männerliebende Männer nicht, sich In dem männerdominierten Fußball zu outen, weil sie aufgrund ihrer Homosexualität massive Repressalien und Diskriminierungen fürchten.

In diesem boomenden Wirtschaftszweig "Profifußball" bleiben Menschen auf der Strecke, weil sie sich für den Erfolg körperlich kaputt machen oder weil sie nicht der Werbeweltnorm entsprechen. Männer sind immer stark, erfolgreich und hetero - und das wird dieses Seminar definitiv hinterfragen!

Zeitraum: 30.08.2019, 18:00 Uhr bis
01.09.2019, 14:00 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Ansgar Jux
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 193000012
Sep
04

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 04.09.2019, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Heiden, Haus der Begegnung
Dozent(en): Ortrud Harhues, Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 191000008
Sep
05

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 05.09.2019, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Werne, Flöz-Zollverein-Straße, Fotostudio Hövener
Dozent(en): Ortrud Harhues, Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 192000002
Sep
11

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 11.09.2019, 19:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Dorsten, Dorstener Arbeit
Dozent(en): Ortrud Harhues, Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 197000007
Sep
12

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 12.09.2019, 18:30 Uhr - 21:45 Uhr
Ort: Bocholt, Fa. SAF Tepasse
Dozent(en): Ortrud Harhues, Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 191000010
Sep
20

Social Media - Chancen und Herausforderungen

Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit den Chancen und Gefahren von Social Media Angeboten. Sie werden dazu befähigt Gefahren im Social Media zu erkennen und sich vor diesen zu schützen. Am Ende des Seminars erhalten die Teilnehmenden einen Social Media Führerschein.

Zeitraum: 20.09.2019, 18:00 Uhr bis
22.09.2019, 14:00 Uhr
Ort: Coesfeld, Kolping-Bildungsstätte
Dozent(en): Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 130,00 Euro, 110,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei Unterbringung im Einzelzimmer
Kursnummer: 194000003
  Weitere Infos als PDF-Download
Sep
20

Gesellschaft verstehen und gestalten - Politischer Grundkurs

Der Politische Grundkurs richtet sich an Menschen, die neugierig sind auf die Gesellschaft in der sie leben. Im Kurs lernen sie zu verstehen, wie unsere Demokratie funktioniert und erfahren, wo sie Staat und Gesellschaft mitgestalten können. Die Methoden des Kurses sind vielfältig: Durch Vorträge, Diskussionen, Kleingruppenarbeit und Textstudien lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen auf ganz unterschiedliche Weise, politisch zu denken und politisch zu handeln.

Der Politische Grundkurs umfasst insgesamt zwölf Wochenenden. Diese sind in vier Schwerpunkt-Blöcke mit jeweils drei Wochenendseminaren unterteilt. Jeder Block ist in sich abgeschlossen und kann unabhängig von den anderen besucht werden.

 

Block: Herausforderungen für Politik und Gesellschaft

Dieser Block beschäftigt sich mit den Feldern

- Familienpolitik

- Zukunft der Arbeit

- Kommunalpolitik

Zeitraum: 20.09.2019, 17:00 Uhr bis
22.09.2019, 14:00 Uhr
Ort: Antoniushaus, Vechta
Dozent(en): Michael Grammig, Benedikt Ruhmöller
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 3 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 225 Euro bzw. 180 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 193000014
Sep
23

Hospiz - würdevoller Abschied

Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Ziel des Hospizgedankens auseinander, der sterbenskranken Menschen ein würdevolles und weitgehend schmerzfreies Leben bis zuletzt ermöglichen will. Die Veranstaltung will zu einem bewussteren Umgang mit dem Thema Sterben, Tod und Trauer anregen.

Zeitraum: 23.09.2019, 09:00 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, N. N.
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 195000007
Sep
25

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 25.09.2019, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Kevelaer, Pfarrheim St. Antonius
Dozent(en): Ortrud Harhues, Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 194000005
Sep
27

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfelder - Politik

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokart*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 27.09.2019, 18:00 Uhr bis
29.09.2019, 14:30 Uhr
Ort: Warendorf-Freckenhorst, LVHS Schorlemer Alst
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 197000003
Oct
11

Kann denn Mode Sünde sein?

Jede Saison neue Farben, Längen, Formen. Also, dringend shoppen gehen, oder? Aber was ist mit dem Thema "Nachhaltigkeit"? Kann Mode Spaß machen, gut aussehen und dennoch nachhaltig sein? Was ist mit Kleidung, die unter fairen, sozialen und Ressourcen schonenden Bedingungen produziert wurde oder doch lieber gleich Second Hand kaufen? Kleidung und Mode ist eindeutig mehr als ein gut gefüllter Kleiderschrank.

 

In der Modestadt Köln begegnen die Teilnehmerinnen Menschen, die sich auf die unterschiedlichste Weise mit Kleidung und Mode beschäftigen. Ob Designerinnen, Second Hand oder Labels für nachhaltige Kleidung. Hinter die Kulissen schauen, Fragen stellen aber auch Anprobieren und vielleicht einen neuen Look kreieren mit nachhaltiger Kleidung.

Zeitraum: 11.10.2019, 16:00 Uhr bis
13.10.2019, 15:00 Uhr
Ort: Köln, Tagungs- und Gästehaus St. Georg
Dozent(en): Ulrike Klorer, Heike Honauer
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 120,00 Euro, 95,00 Euro für KAB-Mitglieder
für Übernachtung inkl. Frühstück,
20,- Euro Einzelzimmerzuschlag
Kursnummer: 191000004
Oct
28

"Anker setzen bei unruhiger See" Männer-Inseltage

Beim Blick in die täglichen Nachrichten bekommt man nicht selten das Gefühl, dass die Welt aus den Fugen geraten ist. Und auch im persönlichen Alltag geht es oft hoch her und manchmal ganz anders als geplant. Was liegt da näher, als bewusst auf die Insel zu fahren und die Welt - die große und die ganz persönliche - aus einer anderen Perspektive in den Blick zu nehmen? Das Seminar möchte Raum geben zu Reflexion und Austausch "unter Männern" und praxisbezogen die Lebensbereiche beleuchten, in denen wir ("unseren Mann") stehen (müssen).

Zeitraum: 28.10.2019, 14:30 Uhr bis
02.11.2019, 10:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Meeresstern
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 429,00 Euro, 369,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 193000016
Nov
09

"Beten heute" - Kunst im Gotteslob

Zeitraum: 09.11.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Moers-Kapellen, Jugendheim St. Ludger
Dozent(en): Doris Mayer, Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 198000011
Nov
15

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfelder - Kirche

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokart*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 15.11.2019, 18:00 Uhr bis
17.11.2019, 14:30 Uhr
Ort: Borken, Schönstatt Au
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 197000004

Veranstaltung suchen




Politik

Michael Grammig.

Michael Grammig
Leiter der Zweigstelle Hamm-Münster-Warendorf

"Schon in meinem Pädagogik-Studium war ich fasziniert von Fritz Borinski und seinem Werk "Der Weg zum Mitbürger" (1954). Politische Bildung muss den ganzen Menschen in den Blick nehmen und ihn befähigen, sich aktiv und verantwortungsbewusst am Aufbau der Demokratie zu beteiligen. Wie aktuell diese Forderung auch heute noch ist. Genau hier setzt unser KAB-Bildungsschwerpunkt Politik an."