^

Angebote im Bereich Lebensgestaltung / Werte

Sep
21

"Beten mit Füßen" (Glaubenswoche)

Spätestens seit Hape Kerkelings "Ich bin dann mal weg" ist Pilgern wieder in Mode - in der Hauptsaison ist man auf dem Weg nach Santiago de Compostela selten alleine unterwegs...

Nicht nur deshalb ziehen wir bei diesem Seminar das Sauerland vor und pilgern zu bekannten und weniger bekannten und gleichzeitig spirituellen Zielen rund um den Möhnesee. Besonders eingeladen sind Menschen am Übergang vom Berufsleben in die nächste Lebensphase und alle, die gerne aktiv unterwegs sind (ca. 4-10 km pro Tag).

Die Teilnehmer*innen lassen sich von Impulsen dazu anregen neu über ihre Beziehung zu Gott, ihren Mitmenschen und nicht zuletzt zu sich selbst nachzudenken und neu Orientierung zu finden.

Zeitraum: 21.09.2020, 11:00 Uhr bis
25.09.2020, 10:15 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig, Karl-Heinz Does
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000012
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
19

"Männer können alles..." Männer-Inseltage

Wer kennt sie nicht, die Zeile aus Herbert Grönemeyers Lied "Männer"?

Gesellschaftlich hat sich (zum Glück) einiges getan seit dem Hit Mitte der 1980er Jahre: Rollen von Frauen und Männern wurden kritisch hinterfragt und haben sich verändert, neue Möglichkeiten und Erfahrungsfelder tun sich auf. Gleichzeitig sind Erwartungen und Ansprüche gestiegen, nicht zuletzt aufgrund der tiefgreifenden Veränderungen in der (digitalisierten) Arbeitswelt.

Die Teilnehmer beschäftigen sich mit eingefahrenen uind neuen Rollenmustern und lernen alltagstaugliche Strategien kennen, um den Erwartungen in Beruf, Familie und Gesellschaft positiv zu begegnen. Damit sie nicht das Schicksal ereilt, das in der nächsten Zeile des Songs beschrieben wird: "Männer kriegen gern 'n' Herzinfarkt"...

Zeitraum: 19.10.2020, 16:00 Uhr bis
23.10.2020, 14:30 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Meeresstern
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000014
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
28

"Erinnerungen - Geschichten, die mein Leben schrieb..."

Schreibwerkstatt - Seminar

"Wenn mein Vater aus seiner Kindheit erzählte, war es so still im Kinderzimmer wie sonst selten. Wir Kinder lauschten gebannt und fasziniert. Wir tauchten mit ihm in seine Zeit, sein Leben ein und wünschten so sehr, wir wären dabei gewesen."

Haben Sie nicht auch viel zu erzählen? Von Erlebnissen aus Ihrer Jugendzeit. Von Entscheidungen, die Ihren Weg geprägt haben. Von Menschen, die Ihnen begegnet sind. Von Abenteuern und Höhenflügen. Von schweren Zeiten und Momenten des Glücks.

Habe Sie Lust die ein oder andere Geschichte Ihres Lebens zu Papier zu bringen? Dann ist diese Schreibwerkstatt "Geschichten, die mein Leben schrieb" das Richtige für Sie. Sie erfahren, wie Sie ihre Erinnerungen in Geschichten erzählen können. Sie setzen sich kreativ mit sich selbst und ihrem Leben auseinander und lernen Lebensgeschichten von anderen Menschen kennen und schätzen. Darüber hinaus erkennen Sie die gesellschaftlichen Prägungen, die dem Leben einer Generation den Stempel aufgedrückt haben.

Es ist schön, wenn Sie sich als "Schreibanfänger*in" fühlen, denn Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Was Sie mitbringen sollten, ist die Neugier und die Lust am Erzählen und am Schreiben.

Zeitraum: 28.10.2020, 11:00 Uhr bis
30.10.2020, 14:00 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 160,00 Euro, 130,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei Belegung eines Doppelzimmers als Einzelzimmer 32 Euro Zuschlag
Kursnummer: 202000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
05

Neue Kleider ohne einkaufen, ein Umdesign- und Nähworkshop für Frauen

Nachhaltig leben und Spaß an Mode haben, wie geht das zusammen? Statt Fast Fashion aus nicht mehr geliebten Kleidungsstücken neue attraktive Stücke machen. Wie das geht, zeigt die erfahrene Näherin und Kleiderdesignerin Rosie Warmers den interessierten Teilnehmerinnen.

Aus alten T-Shirts werden z.B. stylische Socken, aus unansehlichen Herrenhemden neue Blusen, aus Pullovern weren Pullunder, aus alten Jeans Taschen oder sogar Kleider. Geschickte Nähte oder Einsätze führen zu besseren Passformen, und, und, und.

Am Beispiel Kleidung setzen sich die Teilnehmerinnen kreativ und lustvoll mit den Chancen eines neuen, nachhaltigen Lebensstils auseinander.

Die Teilnehmerinnen sind gebeten, alte Kleidungsstücke mitzubringen, die sie verändern möchten.

Zeitraum: 05.11.2020, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Recklinghausen, Rosies Nähstube, Habichtstraße 26
Dozent(en): Rosemarie Warmers
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 25,00 Euro, 20,00 Euro für KAB-Mitglieder
incl. Imbiss und kleinen Nähzutaten
Kursnummer: 200000034
Nov
07

Datenschutz im Verein

Mit der Einführung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) am 24.05.2018 gelten die Vorschriften auch für kirchliche Vereine - und eröffnen viele Fragen bei der Anwendung. Die Teilnehmenden lernen die Inhalte des KDG und seine Durchführungsbestimmungen kennen und beraten die Konsequenzen für die Vereinsarbeit. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Vereinsvorsitzende und Kassierer*innen. Die Teilnehmendenzahl ist auf 25 Personen pro Veranstaltung begrenzt.

Zeitraum: 07.11.2020, 09:30 Uhr - 12:00 Uhr
Ort: Online-Seminar
Dozent(en): Josef Mersch, Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 203000015N
Nov
13

Apokalyptik - Rätsel aus der Vergangenheit oder bedeutsam für heute?

Ein seltsames Buch hat das letzte Wort in der Bibel - die geheime Offenbarung des Johannes. Sie erzählt von einer endzeitlichen Katastrophe, in schrecklichen und grausamen Bildern, vom Kampf Gottes gegen teuflische Mächte. Doch bei aller Grausamkeit und bei allem Kampf steht am Ende eine hoffnungsvolle Vision von einem neuen Himmel und einer neuen Erde. Welche Bedeutung hat dieses Buch am Ende der Bibel? Was will es zum Ausdruck bringen und wie ist es zu verstehen? Die Teilnehmenden des Seminars lernen das letzte Buch der Bibel in seinem historischen Kontext kennen. Dabei erfahren sie, welche Bedeutung das Phänomen der Apokalyptik insgesamt hat. Schließlich unternehmen die Teilnehmenden eine Spurensuche nach heutigen apokalyptischen Szenarios und ihrer Bedeutung.

Zeitraum: 13.11.2020, 18:00 Uhr bis
15.11.2020, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Gianna Risthaus, Dr. Christian Uhrig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 110,00 Euro, 90,00 Euro für KAB-Mitglieder
10,00 Euro EZ-Zuschlag pro Tag
Kursnummer: 208000004
Nov
26

"Erinnerungen - Geschichten, die mein Leben schrieb..."

Schreibwerkstatt - Seminarnachbesprechung

"Wenn mein Vater aus seiner Kindheit erzählte, war es so still im Kinderzimmer wie sonst selten. Wir Kinder lauschten gebannt und fasziniert. Wir tauchten mit ihm in seine Zeit, sein Leben ein und wünschten so sehr, wir wären dabei gewesen."

Haben Sie nicht auch viel zu erzählen? Von Erlebnissen aus Ihrer Jugendzeit. Von Entscheidungen, die Ihren Weg geprägt haben. Von Menschen, die Ihnen begegnet sind. Von Abenteuern und Höhenflügen. Von schweren Zeiten und Momenten des Glücks.

Habe Sie Lust die ein oder andere Geschichte Ihres Lebens zu Papier zu bringen? Dann ist diese Schreibwerkstatt "Geschichten, die mein Leben schrieb" das Richtige für Sie. Sie erfahren, wie Sie ihre Erinnerungen in Geschichten erzählen können. Sie setzen sich kreativ mit sich selbst und ihrem Leben auseinander und lernen Lebensgeschichten von anderen Menschen kennen und schätzen. Darüber hinaus erkennen Sie die gesellschaftlichen Prägungen, die dem Leben einer Generation den Stempel aufgedrückt haben.

Es ist schön, wenn Sie sich als "Schreibanfänger*in" fühlen, denn Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Was Sie mitbringen sollten, ist die Neugier und die Lust am Erzählen und am Schreiben.

Zeitraum: 26.11.2020, 14:30 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Dülmen, KAB-Zweigstelle, Tagungsraum
Dozent(en): Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 202000006

Veranstaltung suchen




Lebensgestaltung / Werte

Gianna Risthaus, Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Gianna Risthaus
Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Fast jeder wird irgendwann mit der Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens konfrontiert. Wie will ich mein Leben selber gestalten? Welche Rolle spielt dabei Religion? Was will ich meinen Kindern mitgeben? Ein wichtiger Faktor sind dabei die eigenen Werte sowie die des Umfeldes. In den Bildungsangeboten „Lebensgestaltung/Werte“ der KAB kann sich jeder mit diesen Themen beschäftigen. Dabei geht es um die Auseinandersetzung mit eigenen Werte- und Lebensvorstellungen sowie um die der Gesellschaft und deren gegenseitiger Einfluss.