^

Angebote im Bereich Lebensgestaltung / Werte

Feb
18

Wohn(t)räume - Wie wollen wir in der Zukunft leben?

Die Individualisierung der Gesellschaft hat bereits zu einer Vielfalt von Lebensstilen, Familienmodellen, Konsumverhalten und auch neuen Wohnmöglichkeiten geführt.

Der Wohnraum wird zum Lebensraum. Die klassischen Grenzen zwischen Wohnen und Arbeiten, Familie und Beruf, öffentlich und privat, Familien- und Freundeskreis,

junger und alter Generation verschwimmen immer mehr. Das Bedürfnis nach Integration, Vernetzung, Nutzung der Digitalisierung und Sicherung der unterschiedlichsten persönlichen Ansprüche und Lebensziele verändert sich stetig.

Bauliche Strukturen werden sich ändern müssen. Wird das klassische Einfamilienhaus ein Auslaufmodell werden?

Neben der Vorstellung unterschiedlicher Zukunfts- Wohnmodelle reflektieren und erarbeiten die Teilnehmenden ihren eigenen Wohn-(t)raum der Zukunft und suchen nach Gemeinsamkeiten in ihren persönlichen Bedürfnissen und Wünschen.

Zeitraum: 18.02.2022, 17:00 Uhr bis
20.02.2022, 14:30 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Berthold Vilbusch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 223000003
Feb
21

Slow Fashion langsame Mode

Ein bewusster und nachhaltiger Modekonsum statt fast "fashion"! Es braucht Zeit ein Paar Strümpfe oder einen Pullover zu stricken. Aber es macht Spaß und entschleunigt: Ein passendes Wollknäul nachhaltig produzierter Wolle in einer schönen Farbe aussuchen, Stricknadeln aus der Schublade holen und schon kann es losgehen. Nach der letzten Masche stolz die eigenen Socken anziehen und sich freuen. Per Videokonferenz die Gelegenheit nutzen in Gemeinschaft zu stricken und sich dabei über Mode, Konsum, Gebrauchtkleidung und Slow Fashion auszutauschen.

Anmeldung über ulrike.klorer@kab-muenster.de bis spätestens 18.02.2022

Zeitraum: 21.02.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 227000009Z
Feb
28

Was ist Heimat?

Das Wort "Heimat" ist ein vieldeutiger Begriff. Beschreibt er einen Ort oder ein Gefühl der Sicherheit und Zugehörigkeit, der Sehnsucht? Die KAB lädt Menschen ab 65 Jahren zu einer Bildungsfreizeit an den Möhnesee ein. Im Rahmen der Tage wird der Begriff "Heimat" aus den verschiedensten Perspektiven in den Blick genommen. Fachreferent*innen beleuchten zentrale Fragen nach "Heimat und sozialer Gerechtigkeit" - "Heimat und Kirche" - "Verlust von Heimat und Neuanfängen".

Daneben werden praktische Hilfen für das Leben im Alter angeboten mit seniorengerechte Bewegungsübungen oder das Heranführen an neue Medien wie Handy, Tablet oder Smartphone. Ausflüge in die nähere Umgebung runden das Programm ab. Zeit für Spaziergänge und gemütliche Runden bleibt ebenfalls.

Die Teilnehmenden setzten sich mit dem Begriff "Heimat" aus verschiedenen Perspektiven auseinander und erhalten dazu praktische Hilfen, Tipps und Anregungen für den Alltag.

Zeitraum: 28.02.2022, 11:00 Uhr bis
04.03.2022, 10:00 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Ulrike Klorer, Karl-Heinz Does
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: 270,00 Euro, 230,00 Euro für KAB-Mitglieder
Bei Belegung eines Doppelzimmers als Einzelzimmer 64 € Zuschlag.
Kursnummer: 221000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Mär
04

Theologisches Seminar - Wir sind Kirche

Theologisches Seminar 2022 "Glauben.Hoffen.Leben. - Beweggründe für mein Handeln"

Wer glaubt, wird angefragt, wird hinterfragt. Es ist nicht mehr selbstverständlich, Christ*in zu sein und christlich zu leben. Und es ist gar nicht so leicht, über den Glauben und das Leben zu sprechen. Das Theologische Seminar bietet die Gelegenheit sich mit den Grundfragen und Grundtexten der christlichen Tradition auseinanderzusetzen, was christliches Glauben, Hoffen und Leben bedeutet.

Das Theologische Seminar befähigt sachkundig und authentisch über christlichen Glauben sprechen zu können.

Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel

Zeitraum: 04.03.2022, 18:00 Uhr bis
06.03.2022, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Gianna Risthaus, Anne Decamotan
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Einzelzimmerzuschlag!
Kursnummer: 224800002
  Weitere Infos als PDF-Download
Mär
11

Wer war Judas Iskariot?

Wer war Judas Iskariot? Die Frage mag verwundern. Er war doch der Verräter, der Jesus mit einem Kuss für 30 Silberlinge verraten und an die Römer ausgeliefert hat. Aber war er das wirklich? Oder ist das nur das Bild, das die Bibel von ihm zeichnet und das unser Denken und unsere Sichtweise über diesen Anhänger Jesu seitdem prägt? Das Seminar geht auf Spurensuche nach dieser Persönlichkeit in Bibel, Kunst und moderner Literatur. Es bietet die Chance, sich mitten in der vorösterlichen Zeit neu auf eine biblische Figur zu besinnen, die eine wichtige Rolle in der Passionsgeschichte Jesu spielt und grundsätzliche Fragen nach dem Umgang mit Fehlern, Versagen und Vergebung stellt.

Zeitraum: 11.03.2022, 18:00 Uhr bis
13.03.2022, 14:00 Uhr
Ort: Hamminkeln, Akademie Klausenhof
Dozent(en): Gianna Risthaus, Dr. Christian Uhrig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 185,00 Euro, 165,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 224800005
Mär
11

"Nichts ist so beständig wie der Wandel" - Männer-Wochenende

Anhand aktueller Veränderungen in Kirche und Gesellschaft reflektieren die Teilnehmer eigene Lebenswege und beleuchten mögliche Strategien für den Umgang mit Abschied und Übergängen - im Großen wie im Kleinen.

Zeitraum: 11.03.2022, 17:00 Uhr bis
13.03.2022, 15:00 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig, Ludger Picker
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 223000013
Mär
20

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung ist das Besondere an diesem Angebot. Bei den theologischen Impulsen und Entspannungsübungen steht in diesem Jahr das Thema "Roter Faden Freiheit: Exodus" auf dem Programm. Die theologischen Impulse führen nach draußen, an verschiedene Orte der Insel / die Entspannungsübungen bieten gleichzeitig eine Einführung in das Autogene Training.

Das Ferien- und Tagungszentrum Bethanien befindet sich nur wenige Schritte vom Strand entfernt.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 20.03.2022, 00:00 Uhr bis
25.03.2022, 00:00 Uhr
Ort: Langeoog, Haus Bethanien
Dozent(en): Beate Bresser, Heinrich Plaßmann, Brigitte Siefert
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000016
Mär
28

Slow Fashion langsame Mode

Ein bewusster und nachhaltiger Modekonsum statt fast "fashion"! Es braucht Zeit ein Paar Strümpfe oder einen Pullover zu stricken. Aber es macht Spaß und entschleunigt: Ein passendes Wollknäul nachhaltig produzierter Wolle in einer schönen Farbe aussuchen, Stricknadeln aus der Schublade holen und schon kann es losgehen. Nach der letzten Masche stolz die eigenen Socken anziehen und sich freuen. Per Videokonferenz die Gelegenheit nutzen in Gemeinschaft zu stricken und sich dabei über Mode, Konsum, Gebrauchtkleidung und Slow Fashion auszutauschen.

Anmeldung über ulrike.klorer@kab-muenster.de bis spätestens 25.03.2022

Zeitraum: 28.03.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 227000010Z
Apr
02

Eine Woche für Trauernde

Wir laden ein, in Zeiten der Trauer die eigenen Ressourcen neu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken, die Insel, das Meer und den Strand zu genießen. Gespräch und Austausch in der Gruppe, kreative Workshops und Einzelgespräche nach Bedarf werden ergänzt durch Übungen zur Progressiven Muskelentspannung und Atem- und Bewegungsübungen für den Alltag.

Das Angebot richtet sich an Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurückliegt.

Die Teilnehmenden lernen mit der Trauer zu leben.

Zeitraum: 02.04.2022, 00:00 Uhr bis
07.04.2022, 00:00 Uhr
Ort: Baltrum, Hotel Strandburg
Dozent(en): Brigitte Siefert, Gisela Scharf
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000017
Apr
19

Tage für Trauernde

Besonders in Zeiten der Trauer wird deutlich, dass das Leben ein Weg ist. Der Tod eines geliebten Menschen stellt uns dabei vor neue Herausforderungen. Aufbrechen – zu neuen Ufern, verbunden mit den Erfahrungen des Unterwegsseins, der Umwege, der Begegnungen und der Veränderungen gehören zur Trauer. Das Leben im Hier und im Jetzt wahrnehmen und erleben: Das wollen wir in diesen Tagen gemeinsam erfahren.

Sie sind eingeladen, die eigenen Ressourcen neu zu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken und wenn gewünscht, in die Stille zu gehen.

Die Teilnehmenden lernen mit der Trauer zu leben.

Zeitraum: 19.04.2022, 00:00 Uhr bis
22.04.2022, 00:00 Uhr
Ort: Nordhorn, Kloster Frenswegen
Dozent(en): Gisela Scharf, Brigitte Siefert
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000018
Apr
25

Slow Fashion langsame Mode

Ein bewusster und nachhaltiger Modekonsum statt fast "fashion"! Es braucht Zeit ein Paar Strümpfe oder einen Pullover zu stricken. Aber es macht Spaß und entschleunigt: Ein passendes Wollknäul nachhaltig produzierter Wolle in einer schönen Farbe aussuchen, Stricknadeln aus der Schublade holen und schon kann es losgehen. Nach der letzten Masche stolz die eigenen Socken anziehen und sich freuen. Per Videokonferenz die Gelegenheit nutzen in Gemeinschaft zu stricken und sich dabei über Mode, Konsum, Gebrauchtkleidung und Slow Fashion auszutauschen.

Anmeldung über ulrike.klorer@kab-muenster.de bis spätestens 22.04.2022

Zeitraum: 25.04.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 227000011Z
Mai
13

Theologisches Seminar - Soziallehre der Kirche

Theologisches Seminar 2022 "Glauben.Hoffen.Leben. - Beweggründe für mein Handeln"

Wer glaubt, wird angefragt, wird hinterfragt. Es ist nicht mehr selbstverständlich, Christ*in zu sein und christlich zu leben. Und es ist gar nicht so leicht, über den Glauben und das Leben zu sprechen. Das Theologische Seminar bietet die Gelegenheit sich mit den Grundfragen und Grundtexten der christlichen Tradition auseinanderzusetzen, was christliches Glauben, Hoffen und Leben bedeutet.

Das Theologische Seminar befähigt sachkundig und authentisch über christlichen Glauben sprechen zu können.

Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel

Zeitraum: 13.05.2022, 18:00 Uhr bis
15.05.2022, 14:00 Uhr
Ort: Coesfeld, Kolping-Bildungsstätte
Dozent(en): Gianna Risthaus, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Einzelzimmerzuschlag!
Kursnummer: 224800003
  Weitere Infos als PDF-Download
Mai
30

Slow Fashion langsame Mode

Ein bewusster und nachhaltiger Modekonsum statt fast "fashion"! Es braucht Zeit ein Paar Strümpfe oder einen Pullover zu stricken. Aber es macht Spaß und entschleunigt: Ein passendes Wollknäul nachhaltig produzierter Wolle in einer schönen Farbe aussuchen, Stricknadeln aus der Schublade holen und schon kann es losgehen. Nach der letzten Masche stolz die eigenen Socken anziehen und sich freuen. Per Videokonferenz die Gelegenheit nutzen in Gemeinschaft zu stricken und sich dabei über Mode, Konsum, Gebrauchtkleidung und Slow Fashion auszutauschen.

Anmeldung über ulrike.klorer@kab-muenster.de bis spätestens 27.05.2022

Zeitraum: 30.05.2022, 19:00 Uhr - 20:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 227000012Z
Jun
04

"Schweigen und reden" Pilgertag für Frauen

"Reden ist Silber, Schweigen ist Gold" so sagt ein Sprichwort. Hat es recht? Manchmal stören Worte, verletzen oder verwirren. Aber andersherum gibt es auch ein Schweigen, das Wichtiges verschweigt, Unklarheiten lässt und eine Beziehung stört. Wann ist es gut zu schweigen, wann ist es gut zu reden? Wann verlangt reden und wann schweigen mehr Mut? Dieser Pilgertag dient dazu sich intensiv mit Facetten menschlicher Kommunikation auseinander zu setzen, durch Impulse, im Austausch aber auch im persönlichen Nachdenken auf dem Weg. Unterwegs sein kann helfen, Fragen zu klären und Impulse in Herz und Verstand wirken zu lassen.

Der Tag richtet sich an Frauen, die das Pilgern als ein selbstbewusstes mit Impulsen begleitetes Gehen erproben möchten. Tagesverpflegung und -getränke sind mitzubringen. Der Rücktransfer zum Startpunkt wird gemeinsam organisiert. Die Wanderstrecke beträgt 12 km.

Die Teilnehmerinnen setzen sich mit der Bedeutung von innerer und äußerer Kommunikation für ihr Leben auseinander.

Zeitraum: 04.06.2022, 10:00 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Münster-Amelsbüren, Klostergärten Sinnesgrün u. Alexianer Campus
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 25,00 Euro, 20,00 Euro für KAB-Mitglieder
(inkl. Transfer vom Endpunkt der Wanderung zum Startpunkt)
Kursnummer: 220000022
Jun
15

Wind, Wellen, Sand und mehr ...

Achtsamkeit mit allen Sinnen - Inselseminar für Frauen

Stress wirkt sich ganzheitlich auf den Menschen aus. Das Loslassen beginnt (meistens) im Innern. Wie Frauen Stress-Anzeichen früh erkennen und wie sie mit Stress in Familie, Ehrenamt und Beruf umgehen lernen können - darum geht es in diesem Seminar für Frauen auf der Insel Langeoog.

In Gesprächsrunden, Impulsreferaten und Körperübungen üben Sie Formen des "Loslassens" ein und spüren, wie Sie auch im hektischen Alltag mehr Ruhe und Gelassenheit erfahren können.

Zeitraum: 15.06.2022, 00:00 Uhr bis
19.06.2022, 00:00 Uhr
Ort: Langeoog, Haus Meedland
Dozent(en): Ulrike Klorer, Barbara Schild
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 440,00 Euro, 400,00 Euro für KAB-Mitglieder
inkl. Fähre und Kurtaxe
Kursnummer: 227000001
Jul
10

Brot und Rosen - auf den Spuren der Hl. Elisabeth von Thüringen

Pilgerwoche für Frauen

Mildtätig und den Armen zugewandt, spirituell überspannt und ihrem Mentor geradezu hörig, eine liebende und suchende Frau - wer war Elisabeth von Thüringen? Wer ist sie für Frauen heute, Vorbild oder Warnbild, historisch überholt oder total aktuell? Diesen Fragen werden die Teilnehmerinnen der Pilgerwoche auf einem ersten Teil des Pilgerwegs zwischen Wartburg und Marburg nachgehen und an jedem Pilgertag nicht nur etwa 10 - 15 km zu Fuß zurücklegen, sondern auch immer neue Impulse für Austausch und schweigendes Nachdenken erhalten.

Die Teilnehmerinnen lernen die Hl. Elisabeth und die sich um sie und ihr Leben rankenden Geschichten kennen und klären, wer diese Frau für sie sein kann.

Als Unterkunft dient ein Hotel in Sontra. Tägliche Shuttletransporte zwischen Hotel und Pilgerstrecke sind vorgesehen. Eine gemeinsame Anreise ab Münster ist geplant.

Zeitraum: 10.07.2022, 00:00 Uhr bis
16.07.2022, 00:00 Uhr
Ort: Sontra, Hotel Link
Dozent(en): Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 560,00 Euro, 530,00 Euro für KAB-Mitglieder
inkl. gemeinsame Anreise und Unterbringung im Einzelzimmer.
Preis für Doppelzimmer auf Anfrage
Kursnummer: 220000031
Aug
12

Theologisches Seminar - Altes Testament

Theologisches Seminar 2022 "Glauben.Hoffen.Leben. - Beweggründe für mein Handeln"

Wer glaubt, wird angefragt, wird hinterfragt. Es ist nicht mehr selbstverständlich, Christ*in zu sein und christlich zu leben. Und es ist gar nicht so leicht, über den Glauben und das Leben zu sprechen. Das Theologische Seminar bietet die Gelegenheit sich mit den Grundfragen und Grundtexten der christlichen Tradition auseinanderzusetzen, was christliches Glauben, Hoffen und Leben bedeutet.

Das Theologische Seminar befähigt sachkundig und authentisch über christlichen Glauben sprechen zu können.

Veranstaltung in Kooperation mit dem Katholischen Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel

Zeitraum: 12.08.2022, 18:00 Uhr bis
14.08.2022, 14:00 Uhr
Ort: Hamminkeln, Akademie Klausenhof
Dozent(en): Gianna Risthaus, Christoph Schacht
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Einzelzimmerzuschlag!
Kursnummer: 224800004
  Weitere Infos als PDF-Download
Sep
02

WM in der Wüste - um jeden Preis?!

Bereits im Vorfeld dieser Weltmeisterschaft gab es immer wieder Diskussionen, insbesondere auch um die Arbeitsbedingungen auf den Baustellen der neuen Stadien.

Doch reichen die Skandale und die allgemeine Skepsis, um auch ganz persönliche Konsequenzen zu ziehen? Zum Beispiel die WM zu boykottieren?

Die Teilnehmer erfahren interessante Hintergründe zum Milliardengeschäft Fußball und diskutieren dessen Verantwortung im Großen wie im (persönlichen) Kleinen.

Zeitraum: 02.09.2022, 17:00 Uhr bis
04.09.2022, 15:00 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig, NN
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 115,00 Euro
Kursnummer: 223000007
Sep
03

"Wer sich bewegt, gewinnt!" (Aktivwoche auf Norderney)

Eine beeindruckende Landschaft und besondere einmalige Natur, das gesunde Reizklima, Meer, Wind und Wellen, Sandstrand, Dünenlandschaft, aktiv sein, Ruhe und Abgeschiedenheit, Spannung und Entspannung bieten gute Voraussetzungen für eine gesundheitliche Vorsorge.

Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich in dieser Woche ganzheitlich mit dem Thema Gesundheit und nutzen das anregende Klima der Insel Norderney.

Das aktive gemeinsame Tun steht dabei im Mittelpunkt.

Darüber hinaus reflektieren sie durch Informationen, Diskussionen und Exkursionen ihre eigenen Erfahrungen und lernen Strategien zur (gesunden) Alltagsgestaltung kennen.

Geplante Aktivitäten sind: Klimatherapie, Abhärtungstraining, Bewegung am Wasser u.a.m.

Daher sollten die Teilnehmer*innen körperlich fit und gut zu Fuß unterwegs sein!

Zeitraum: 03.09.2022, 15:30 Uhr bis
10.09.2022, 10:00 Uhr
Ort: Norderney, Friesenhof
Dozent(en): Marlies Jägering, Michael Grammig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 575,00 Euro, 515,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 223000008
Sep
15

Die Küche - ein Spiegel gesellschaftlicher Entwicklungen

Die Küche ist seit Menschengedenken der Ort im Haushalt, wo sich ein großer Teil des Gemeinschaftslebens abspielt. Das Familienleben wird in der Küche besprochen, Neuigkeiten ausgetauscht, Freude und Leid geteilt, und und und ...

Die Küche ist nun mal der Mittelpunkt. So auch beim Kochen, Backen und Essen.

Das Seminar will die Küche in ihrer zentralen Rolle näher betrachten: Wie verändern sich die Menschen mit ihrem Lebensumfeld und insbesondere mit ihrer Küche? Oder ändern sich Menschen vielleicht deshalb, weil sich die Küche mit ihrer Einrichtung, den technischen Geräten und den Essgewohnheiten ändern? Eine spannende Frage!

Zeitraum: 15.09.2022, 10:30 Uhr - 18:00 Uhr
Ort: Bielefeld, Versuchsküche "Dr. Oetkerwelt"
Dozent(en): Annemarie Döring, Gianna Risthaus
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 224800036
Sep
18

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung, ergänzt durch kreative Elemente, ist das Besondere an diesem Angebot. Theologische Impulse und Entspannungsübungen helfen, den Stress des Alltags zu bewältigen. Die theologischen Impulse führen nach draußen, an verschiedene Orte der Insel / die Entspannungsübungen bieten gleichzeitig eine Einführung in die Progressive Muskelentspannung nach Jacobson.

Das Hotel Strandburg liegt am Rand der Baltrumer Dünenlandschaft und ist ein idealer Ausgangspunkt für Spaziergänge. Die Halbpension beinhaltet ein reichhaltiges Frühstücksbüffet und ein 3-Gänge-Menü am Abend. Der Tagungsraum liegt außerhalb des Hotelbetriebs und ist bestens ausgestattet.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 18.09.2022, 00:00 Uhr bis
23.09.2022, 00:00 Uhr
Ort: Baltrum, Hotel Strandburg
Dozent(en): Brigitte Siefert, Heinrich Plaßmann, Beate Bresser
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000019
Sep
19

"Beten mit den Füßen"

Eine beeindruckende Landschaft und besondere einmalige Natur, das gesunde Reizklima, Meer, Wind und Wellen, Sandstrand, Dünenlandschaft, aktiv sein, Ruhe und Abgeschiedenheit, Spannung und Entspannung bieten gute Voraussetzungen für eine gesundheitliche Vorsorge.

Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich in dieser Woche ganzheitlich mit dem Thema Gesundheit und nutzen das anregende Klima der Insel Norderney.

Das aktive gemeinsame Tun steht dabei im Mittelpunkt.

Darüber hinaus reflektieren sie durch Informationen, Diskussionen und Exkursionen ihre eigenen Erfahrungen und lernen Strategien zur (gesunden) Alltagsgestaltung kennen.

Geplante Aktivitäten sind: Klimatherapie, Abhärtungstraining, Bewegung am Wasser u.a.m.

Daher sollten die Teilnehmer*innen körperlich fit und gut zu Fuß unterwegs sein!

Zeitraum: 19.09.2022, 11:00 Uhr bis
23.09.2022, 10:15 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 287,50 Euro, 242,50 Euro für KAB-Mitglieder
EZ-Zuschlag 64 €
Kursnummer: 223000009
Okt
03

Männer und Kirche - passt das überhaupt (noch)?

Männer-Inseltage (Wangerooge)

Wenn Männer unter sich sind, dann...

...entdeckt man(n), dass es anderen genauso geht,

...entstehen schnell tiefergehende Gespräche,

...wird auch mal Tacheles geredet,

...traut man(n) sich vielleicht sogar etwas mehr als sonst,

...entstehen Räume für Fragen und Zweifel, werden Rollen und Erwartungen hinterfragt,

...lernt man(n) Vorbilder kennen, die Mut machen für den eigenen Weg,

...ist Platz für Kunst und Kultur von Männern für Männer.

Die Tage auf Wangerooge wollen Männer dazu einladen und ermutigen, über sich, ihre Rollen und Lebensbereiche zu reflektieren und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Inhaltlich geht es dieses Mal um das Thema "Männer und Kirche":

Welche Räume bietet eine - noch immer von Männern dominierte - Kirche dem männlichen Teil des "Volkes Gottes"?

Gibt es so etwas wie männliche Spiritualität und wenn ja, welche Erfahrungen machen Männer damit innerhalb und außerhalb der Kirchen?

Auf diese und weitere Fragen versucht das Seminar in Impulsen und im Austausch Antworten zu finden.

Zeitraum: 03.10.2022, 16:00 Uhr bis
07.10.2022, 14:30 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Ansgar
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 223000010
Okt
15

Elisabeth und Nikolaus Groß - wahrhaftig leben - Pilgerwochenende für Frauen

Pilgern ist eine Möglichkeit, sich zu zentrieren, Schritt für Schritt das eigene Leben zu bedenken und neue Impulse mit Zeit und Ruhe buchstäblich auf den Weg mitzunehmen. Dabei können Impulse, Austausch und schweigendes Gehen sich gut abwechseln und ergänzen. An den beiden Tagen werden jeweils 12 bis maximal 15 km zu Fuß zurückgelegt. Ein Begleitfahrzeug für evtl. nötige Transfers ist eingeplant. Das Wochenende richtet sich an Frauen, die das mehrtägige Pilgern erproben wollen.

Im Dom zu Xanten wird auch des seligen Nikolaus Groß gedacht. Er und seine Familie haben um der Wahrhaftigkeit willen große Risiken auf sich genommen und er hat seine Haltung letztlich mit dem Leben bezahlt. Die gemeinsame Wanderzeit wird mit Zitaten und Begebenheiten aus dem Leben von Nikolaus Groß gestaltet. Wandernd gibt es Zeit und Gelegenheit diese Impulse zu bedenken, zu besprechen und die Bedeutung für das eigene Alltagshandeln in der heutigen Zeit zu klären.

 

Die Teilnehmerinnen setzen sich mit Impulsen aus dem Leben und Wirken des Seligen Nikolaus Groß auseinander und klären Schritt für Schritt die Bedeutung dieser Impulse für das eigene Leben.

Zeitraum: 15.10.2022, 10:00 Uhr bis
16.10.2022, 18:00 Uhr
Ort: Rund um Xanten, Übernachtung in Jugendherberge Xanten
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 89,00 Euro, 79,00 Euro für KAB-Mitglieder
im Einzelzimmer
Kursnummer: 220000023
Okt
21

Abrahams Kinder

Judentum, Christentum, Islam werden als abrahamitische Religionen zusammengefasst. Abraham gilt als der gemeinsame Vater der monotheistischen Religionen der Vorderen Orients. Ihr Verhältnis wechselt zwischen fruchtbaren Dialog, kämpferischer Auseinandersetzung und mehr oder weniger friedlicher Koexistenz. In diesem Seminar geht es um ein tieferes Verständnis dieser Religionen, um Unterschiede und Gemeinsamkeiten. Glaubensinhalte, religiöse Praxis, spirituell geprägte Kunst und Kultur prägen gerade Europa seit mehr als 1000 Jahren und erklären auch die Gemengelage zwischen Staat, Gesellschaft und Religionen, die aktuell sichtbar ist. Das Seminar will den interreligiösen Dialog stärken.

Zeitraum: 21.10.2022, 17:30 Uhr bis
23.10.2022, 13:00 Uhr
Ort: Vechta, St. Antoniushaus
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 224800029
Nov
04

Apokalyptik - Rätsel aus der Vergangenheit oder bedeutsam für heute?

Ein seltsames Buch hat das letzte Wort in der Bibel - die geheime Offenbarung des Johannes. Sie erzählt von einer endzeitlichen Katastrophe, in schrecklichen und grausamen Bildern, vom Kampf Gottes gegen teuflische Mächte. Doch bei aller Grausamkeit und bei allem Kampf steht am Ende eine hoffnungsvolle Vision von einem neuen Himmel und einer neuen Erde. Welche Bedeutung hat dieses Buch am Ende der Bibel? Was will es zum Ausdruck bringen und wie ist es zu verstehen? Die Teilnehmer*innen des Seminars lernen das letzte Buch der Bibel in seinem historischen Kontext kennen. Dabei erfahren sie, welche Bedeutung das Phänomen der Apokalyptik insgesamt hat. Schließlich unternehmen die Teilnehmer*innen eine Spurensuche nach heutigen apokalyptischen Szenarien und ihrer Bedeutung.

Zeitraum: 04.11.2022, 18:00 Uhr bis
06.11.2022, 14:00 Uhr
Ort: Kevelaer, Priesterhaus
Dozent(en): Gianna Risthaus, Dr. Christian Uhrig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 130,00 Euro, 110,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 224800006
Nov
06

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung ist das Besondere an diesem Angebot. Wir laden ein, dem Wirken Gottes Raum zu geben, Gewohnheiten zu prüfen und zu verändern, dem Leben neue Tiefe zu geben und den Energiehauhalt durch Entspannung ins Gleichgewicht zu bringen. Wer den Alltag auf dem Festland zurücklassen möchte, die Natur, die Stille und eine frische Meeresbrise schätzt, der ist auf der Insel Wangerooge genau richtig.

Das Gästehaus Germania liegt nicht nur zentral, sondern auch unmittelbar am Strand und ist damit perfekter Ausgangspunkt für Spaziergänge inmitten von Sonne, Sand und Meer.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 06.11.2022, 00:00 Uhr bis
12.11.2022, 00:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Gästehaus Germania
Dozent(en): Heinrich Plaßmann, Beate Bresser, Brigitte Siefert
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000020
Nov
12

Eine Woche für Trauernde

Wir laden ein, in Zeiten der Trauer die eigenen Ressourcen neu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken, die Insel, das Meer und den Strand zu genießen. Gespräch und Austausch in der Gruppe, kreative Workshops und Einzelgespräche sowie auch ausreichend Zeit für Strandspaziergänge gestalten den Tagesablauf.

Das Angebot richtet sich an Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurückliegt.

Die Teilnehmenden lernen mit der Trauer zu leben.

Zeitraum: 12.11.2022, 00:00 Uhr bis
17.11.2022, 00:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Gästehaus Germania
Dozent(en): Brigitte Siefert, Beate Bresser
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 220000021

Veranstaltung suchen




Lebensgestaltung / Werte

Gianna Risthaus, Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Gianna Risthaus
Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Fast jeder wird irgendwann mit der Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens konfrontiert. Wie will ich mein Leben selber gestalten? Welche Rolle spielt dabei Religion? Was will ich meinen Kindern mitgeben? Ein wichtiger Faktor sind dabei die eigenen Werte sowie die des Umfeldes. In den Bildungsangeboten „Lebensgestaltung/Werte“ der KAB kann sich jeder mit diesen Themen beschäftigen. Dabei geht es um die Auseinandersetzung mit eigenen Werte- und Lebensvorstellungen sowie um die der Gesellschaft und deren gegenseitiger Einfluss.