^

Angebote im Bereich Lebensgestaltung / Werte

Feb
03

Christsein in einer säkularisierten Welt - wo sind meine Wurzeln, wo ist meine Gemeinschaft?

Am Anfang eines Jahres ist es gut den inneren Kompass zu eichen und zu fragen, woran will ich mein Leben ausrichten. Dieses Seminar unter Leitung von Pfarrer Clemens-August Holtermann bietet Männern dazu die Gelegenheit. Christlicher Glaube, christliche Wurzeln und christliche Gemeinschaft in einer säkularen Gesellschaft bilden den thematischen Rahmen dieser Orientierung.

Die Teilnehmer lernen, ihr eigenes Leben auf der Folie der christlichen Botschaft zu analysieren und ihre Grundausrichtung sowie ihre Alltagsgestaltung neu zu justieren.

- Seminar mit der Nebenstelle der KAB Oer-Erkenschwick -

Zeitraum: 03.02.2023, 16:00 Uhr bis
05.02.2023, 15:00 Uhr
Ort: Rheine, Gertrudenstift
Dozent(en): Clemens-August Holtermann, Dörthe Wagner
Zielgruppe: Männer
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 230300028
Feb
10

Christin sein in einer säkularisierten Welt - wo sind meine Wurzeln, wo ist meine Gemeinschaft?

Am Anfang eines Jahres ist es gut den inneren Kompass zu eichen und zu fragen, woran will ich mein Leben ausrichten. Dieses Seminar unter Leitung von Pfarrer Clemens-August Holtermann bietet Frauen dazu die Gelegenheit. Christlicher Glaube, christliche Wurzeln und christliche Gemeinschaft in einer säkularen Gesellschaft bilden den thematischen Rahmen dieser Orientierung.

Die Teilnehmerinnen lernen, ihr eigenes Leben auf der Folie der christlichen Botschaft zu analysieren und ihre Grundausrichtung sowie ihre Alltagsgestaltung neu zu justieren.

- Seminar mit der Nebenstelle der KAB Oer-Erkenschwick -

Zeitraum: 10.02.2023, 16:00 Uhr bis
12.02.2023, 15:00 Uhr
Ort: Rheine, Gertrudenstift
Dozent(en): Clemens-August Holtermann, Dörthe Wagner
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 230300029
Feb
13

Der rosa Elefant. Oder: Wie das Gedankenkarussell wieder anhält.

Aus dem Hamsterrad aussteigen - und das mitten im Alltag. Geht nicht? Doch, das geht! Dass der Kopf einfach keine Ruhe geben will, Emotionen mit einem durchgehen oder man ständig woanders - nur nicht bei sich selbst ist, ist ein uraltes Phänomen.

Vor knapp 2.000 Jahren sind Menschen mit diesen Anliegen in die Wüste gegangen, um dort weise Menschen - Eremiten - zu befragen. Wenn Eremiten in der Kargheit und Stille der Wüste nicht selbst verrück geworden sind, dann haben sie enorme Lebensweisheit entwickelt, die anderen Menschen in ihren eigenen Verrücktheiten des Lebens geholfen hat. Glücklicherweise sind uns einige Weisheiten aus der Eremitenzeit überliefert. So manche lassen sich auf unsere heutige Arbeitswelt übertragen und moderne Wissenschaften bestätigen ihre Wirksamkeit auch heute.

Das Online-Seminar ist dreiteilig aufgebaut mit leicht erlernbaren Übungen für den Kopf, für das Herz und für den Willen inspiriert von den Eremiten. Inhaltlich bilden die Themen eine Einheit, je nach aktuellem Bedarf kann auch nur ein Schwerpunktthema gewählt werden.

Teil 1: Der rosa Elefant. Oder: Wie das Gedankenkarussell wieder anhält.

Ja, geht das denn überhaupt: das Gedankenkarussell anhalten? Das wäre in etwa so wie die Aufforderung: "Denken Sie jetzt bitte nicht an einen rosa Elefanten!" Schwupps, sitzt der rosa Elefant neben einem und lässt sich nicht mal eben vertreiben. Oder doch? Wie kann so ein rosa Elefant, der es sich bei mir gemütlich eingerichtet hat, wieder ausgewildert und in die Wüste geschickt werden? Die Lebensweisheit der Eremiten vor knapp 2.000 Jahren zeigt auch heute noch seine Wirkung beim Auswildern von rosa Elefanten.

Anmeldung bis 03. Febr. 2023

Zeitraum: 13.02.2023, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Anne Decamotan
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 28,00 Euro, 23,00 Euro für KAB-Mitglieder
inkl. "Care-Paket"
Bei Buchung aller drei Abende insg. 78 Euro, KAB-Mitglieder 63 Euro.
Kursnummer: 230300018
  Weitere Infos als PDF-Download
Feb
25

Exerzitien im Alltag mit dem Film "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit"

Auf dem Hintergrund des Films "Mr. May und das Flüstern der Ewigkeit" reflektieren wir uns in unserem Alltag auf geistliche Weise. Tägliche Impulse und regelmäßige Treffen helfen uns, uns und unserer Lebenssehnsucht (wieder neu) auf die Spur zu kommen.

25.02.23, 19.00 Uhr: Eröffnung mit Filmsichtung und Organisatorischem

01.03.23, 19.00 Uhr: Austausch- und Bestärkungstreffen

08.03.23, 19.00 Uhr: Austausch- und Bestärkungstreffen

15.03.23, 19.00 Uhr: Austausch- und Bestärkungstreffen

18.03.23, 18.00 Uhr: Abschlussgottesdienst mit Reflexion

Anmeldeschluss 10.02.2023

Zeitraum: 25.02.2023, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Haltern am See, Könzgenhaus
Dozent(en): Hermann Hölscheidt, Michael Prinz, Michaela Bans
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 30 Euro ohne Zwischentreffen
Reduzierung v. 10 Euro bei Paaren
inkl. DVD und Impulsheft
50 Euro für gesamte Reihe
Kursnummer: 230300030Z
  Weitere Infos als PDF-Download
Feb
27

Die Schatztruhe des Lebens.Oder: Aus dem Strudel der eigenen Emotionen ausbrechen

Aus dem Hamsterrad aussteigen - und das mitten im Alltag. Geht nicht? Doch, das geht! Dass der Kopf einfach keine Ruhe geben will, Emotionen mit einem durchgehen oder man ständig woanders - nur nicht bei sich selbst ist, ist ein uraltes Phänomen.

Vor knapp 2.000 Jahren sind Menschen mit diesen Anliegen in die Wüste gegangen, um dort weise Menschen - Eremiten - zu befragen. Wenn Eremiten in der Kargheit und Stille der Wüste nicht selbst verrück geworden sind, dann haben sie enorme Lebensweisheit entwickelt, die anderen Menschen in ihren eigenen Verrücktheiten des Lebens geholfen hat. Glücklicherweise sind uns einige Weisheiten aus der Eremitenzeit überliefert. So manche lassen sich auf unsere heutige Arbeitswelt übertragen und moderne Wissenschaften bestätigen ihre Wirksamkeit auch heute.

Das Online-Seminar ist dreiteilig aufgebaut mit leicht erlernbaren Übungen für den Kopf, für das Herz und für den Willen inspiriert von den Eremiten. Inhaltlich bilden die Themen eine Einheit, je nach aktuellem Bedarf kann auch nur ein Schwerpunktthema gewählt werden.

Teil 2: Die Schatztruhe des Lebens. Oder: Aus dem Strudel der eigenen Emotionen ausbrechen.

Mitten im grauen tristen Alltag in ein buntes und leichtes Lebensgefühl eintauchen? Die Wucht der Emotionen ausbremsen, bevor sie an Fahrt gewinnen können? Das ist möglich: ein*e Eremit*in von heute würde die Schatztruhe des Lebens öffnen und in Wunder-vollen Augenblicken baden. Als wahre Goldgräber entdecken sie die Kraft von Erinnerungen und Visionen, um wieder mehr in leuchtenden Farben zu leben.

Anmeldung bis 16. Febr. 2023

Zeitraum: 27.02.2023, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Anne Decamotan
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 28,00 Euro, 23,00 Euro für KAB-Mitglieder
inkl. "Care-Paket"
Bei Buchung aller drei Abende insg. 78 Euro, KAB-Mitglieder 63 Euro.
Kursnummer: 230300019
  Weitere Infos als PDF-Download
Mär
03

"Männerkirche = Eine Kirche für Männer?"

Männer-Wochenende

Der österreichische Männerseelsorger Andreas Hofer formulierte schon vor Jahren sehr pointiert: "In der katholischen Kirche heißen die beiden Geschlechter 'Frauen' und 'Kleriker'."

Hat sich daran in den letzten Jahren etwas verändert?

Welche Räume bietet die Kirche dem männlichen Teil des "Volkes Gottes"? Gibt es so etwas wie männliche Spiritualität und wenn ja, welche Erfahrungen machen Männer damit innerhalb und außerhalb der Kirchen?

Auf diese und weitere Fragen versucht das Seminar in Impulsen und im Austausch Antworten zu finden.

Zeitraum: 03.03.2023, 17:00 Uhr bis
05.03.2023, 15:00 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig, Ludger Picker
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 110,00 Euro, 100,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 36 Euro
Kursnummer: 230300013
Mär
12

Inselauszeit

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung ist das Besondere an diesem Angebot. Bei den theologischen Impulsen und Entspannungsübungen steht in diesem Jahr das Thema "Zu Besuch in Gottes Schönheitssalon" auf dem Programm. Die theologischen Impulse führen nach draußen, an verschiedene Orte der Insel / die Entspannungsübungen bieten gleichzeitig eine Einführung in das Autogene Training.

Haus Meedland ist ein Tagungszentrum der Bremischen Evangelischen Kirche und liegt ca. 10 Min. Fußweg vom Strand entfernt im Zentrum des Inseldorfes Langeoog.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 12.03.2023, 15:30 Uhr bis
18.03.2023, 09:00 Uhr
Ort: Langeoog, Haus Meedland
Dozent(en): Beate Bresser, Pfr. Heinrich Plaßmann
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 840,00 Euro
im Einzelzimmer, 780 Euro im Doppelzimmer
Kursnummer: 230300006
  Weitere Infos als PDF-Download
Mär
13

Perlen des Glücks. Oder: Wer bucht Zeit von meinem Lebenskonto ab?

Aus dem Hamsterrad aussteigen - und das mitten im Alltag. Geht nicht? Doch, das geht! Dass der Kopf einfach keine Ruhe geben will, Emotionen mit einem durchgehen oder man ständig woanders - nur nicht bei sich selbst ist, ist ein uraltes Phänomen.

Vor knapp 2.000 Jahren sind Menschen mit diesen Anliegen in die Wüste gegangen, um dort weise Menschen - Eremiten - zu befragen. Wenn Eremiten in der Kargheit und Stille der Wüste nicht selbst verrück geworden sind, dann haben sie enorme Lebensweisheit entwickelt, die anderen Menschen in ihren eigenen Verrücktheiten des Lebens geholfen hat. Glücklicherweise sind uns einige Weisheiten aus der Eremitenzeit überliefert. So manche lassen sich auf unsere heutige Arbeitswelt übertragen und moderne Wissenschaften bestätigen ihre Wirksamkeit auch heute.

Das Online-Seminar ist dreiteilig aufgebaut mit leicht erlernbaren Übungen für den Kopf, für das Herz und für den Willen inspiriert von den Eremiten. Inhaltlich bilden die Themen eine Einheit, je nach aktuellem Bedarf kann auch nur ein Schwerpunktthema gewählt werden.

Teil 3: Perlen des Glücks. Oder: Wer bucht Zeit von meinem Lebenskonto ab?

Für wen oder was funktioniere ich - oder lebe ich? Was wäre das für ein Leben, wenn ich selbst bestimmen würde, was ich tue? Wer am Ende des Tages erstaunt zurückblickt und sich fragt, wo nur die Zeit geblieben ist, könnte wieder eine Reise zu den alten weisen Eremit*innen unternehmen: Jeder Moment ist eine Perle des Lebens. Um den Glanz dieser Perlen wieder frei zu legen, braucht es manchmal starke Putzmittel. Oder eine Uhr! Ja, vielleicht würde eine heutige Stadteremitin eine Uhr empfehlen. Denn wer seine Lebenszeit bewusst gestaltet, wird die Schönheit der Perlen wiederentdecken.

Zeitraum: 13.03.2023, 19:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: online
Dozent(en): Anne Decamotan
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 28,00 Euro, 23,00 Euro für KAB-Mitglieder
inkl. "Care-Paket"
Bei Buchung aller drei Abende insg. 78 Euro, KAB-Mitglieder 63 Euro.
Kursnummer: 230300020
  Weitere Infos als PDF-Download
Mai
27

Pilgertag für Frauen

"in Bewegung"

Pfingsten, das Fest der Geisteskraft Gottes, steht für frischen Wind, steht für Bewegung. Pilgern am Pfingstsamstag ist Bewegung, Schritt für Schritt. Die äußere Bewegung kann auch das Innere in Bewegung setzen. Was bewegt mich? Was bringe ich in Bewegung? Wo möchte ich still stehen bleiben? Wohin mich bewegen (lassen)?

Ein Pilgertag für Frauen rund um das Thema Bewegung bietet die Gelegenheit mit Impulsen, persönlichem Nachdenken und Austausch den Bewegungserfahrungen im eigenen Leben nachzugehen und sich zu neuen Bewegungen ermutigen zu lassen.

Start und Zielort: Schloss Cappenberg, Schloßberg, 59379 Selm

Zeitraum: 27.05.2023, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Selm, Schloss Cappenberg
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 30,00 Euro, 20,00 Euro für KAB-Mitglieder
(Tagesverpflegung bitte selber mitbringen)
Kursnummer: 230300017
Jun
01

Stress loslassen - Stärkung durch Gelassenheit erfahren

Inselseminar für Frauen

Gerade Frauen, gleich welchen Alters, übernehmen leicht und schnell Verantwortung für andere Menschen und soziale Zusammenhänge. Oft führt das zu Überforderung und Stress. Wie erkennen wir Anzeichen von belastendem Stress in Familie, Beruf und Ehrenamt? Welche Möglichkeiten des "Loslassens" gibt es? Wie erhalten wir Entspannung im Alltag? Um solche Fragen geht es in diesem Seminar auf der Insel Juist.

In Gesprächsrunden, Körperübungen und Impulsreferaten können Formen der Gelassenheit und Ruhe erfahren werden.

Eingebunden in den natürlichen Rhythmus der Insel können die Teilnehmerinnen lernen, wie sie durch Achtsamkeit präventiv mit Stress umgehen können.

Im Austausch miteinander erkennen die Teilnehmerinnen, welche Stress-Phänomene in der heutigen Zeit mit den Anforderungen an Frauen zusammenhängen und welche gesellschaftlichen und individuellen Lösungen möglich sind.

Zeitraum: 01.06.2023, 14:00 Uhr bis
05.06.2023, 14:00 Uhr
Ort: Juist, PAX-Gästehaus
Dozent(en): Barbara Schild
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 525,00 Euro, 485,00 Euro für KAB-Mitglieder
auf Anfrage
Kursnummer: 230300021
Jul
03

Pilgerwoche für Frauen

Auf den Spuren starker Frauen von Erfurt nach Paulinzella

Frauen machen sich gemeinsam auf den Weg und folgen Wegen, die starke Frauen, wie Walburga, Paulina und Elisabeth vor Ihnen gegangen sind. Tägliche Pilgerwanderungen von 10 - 15 km in der Gruppe bilden den Kern der Tage. Sie werden angereichert durch Impulse, Begegnungen mit spirituellen Orten und Austausch zu weiblichen Vorbildern, Heiligen und Idolen und ihrer Bedeutung in unserem Leben.

Unterbringung: 2 Nächte in Erfurt im Bildunsghaus der Ursulinen, 2 Nächte im Raum Arnstadt

Zeitraum: 03.07.2023, 09:30 Uhr bis
07.07.2023, 17:00 Uhr
Ort: Erfurt und Arnstadt
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 485,00 Euro, 435,00 Euro für KAB-Mitglieder
auf Anfrage
Kursnummer: 230300016
Sep
11

"Beten mit den Füßen" - Pilgerwoche für Frauen und Männer

Auch 2023 stehen wieder spirituelle Ziele rund um den Möhnesee auf dem Pilgerprogramm dieser September-Woche: uralte Kapellen, Kirchen und Wegkreuze oder einfach die herrliche Natur des Arnsberger Waldes rund um das Heinrich-Lübke-Haus.

Die Teilnehmer*innen sollten Bewegung im Freien mögen und tägliche Strecken von 10 bis 12 km schaffen. Die Tage bieten die Möglichkeit eigene Lebenswege und Lebensfragen für sich und mit anderen zu reflektieren, Neues in den Blick zu nehmen und mit Impulsen für den Alltag zuhause aufzutanken.

Besonders eingeladen sind Menschen am Übergang vom Berufsleben in die nächste Lebensphase und alle, die gerne aktiv in der Natur unterwegs sind und dort Spiritualität suchen.

Im Haus gibt es ein Schwimmbad und nach (rechtzeitiger!) Absprache auch die Möglichkeit von physiotherapeutischen Anwendungen (bitte bei Interesse im Vorfeld direkt im Haus melden: Tel. 02924/ 80 60).

Zeitraum: 11.09.2023, 11:00 Uhr bis
15.09.2023, 10:15 Uhr
Ort: Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 281,00 Euro, 236,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 72 Euro
Kursnummer: 230300015
Sep
11

"Wer sich bewegt, gewinnt!" (Aktivwoche auf Norderney)

Eine beeindruckende Landschaft und besondere einmalige Natur, das gesunde Reizklima, Meer, Wind und Wellen, Sandstrand, Dünenlandschaft, aktiv sein, Ruhe und Abgeschiedenheit, Spannung und Entspannung bieten gute Voraussetzungen für eine gesundheitliche Vorsorge.

Die Teilnehmer*innen beschäftigen sich in dieser Woche ganzheitlich mit dem Thema Gesundheit und nutzen das anregende Klima der Insel Norderney.

Das aktive gemeinsame Tun steht dabei im Mittelpunkt.

Darüber hinaus reflektieren sie durch Informationen, Diskussionen und Exkursionen ihre eigenen Erfahrungen und lernen Strategien zur (gesunden) Alltagsgestaltung kennen.

Geplante Aktivitäten sind: Klimatherapie, Abhärtungstraining, Bewegung am Wasser u.a.m.

Daher sollten die Teilnehmer*innen körperlich fit und gut zu Fuß unterwegs sein!

Zeitraum: 11.09.2023, 15:30 Uhr bis
17.09.2023, 10:00 Uhr
Ort: Norderney, Friesenhof
Dozent(en): Marlies Jägering
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 590,00 Euro, 530,00 Euro für KAB-Mitglieder
zzgl. priv. Anreise und Fähre
Kursnummer: 230300010
  Weitere Infos als PDF-Download
Sep
16

Pilgerwochenende für Frauen

"Berufen"

Einem Ruf folgen. Auf meine innere Stimme hören. Mein Leben nach meinen Werten ausrichten. Es tut gut, sich Zeit zu nehmen um sich zu vergewissern, ob mein Kompass noch stimmt und welche Richtung im Leben er mir weist. Das Pilgerwochenende rund um Kloster Dinklage bietet Frauen dazu Zeit und Muße durch Impulse, Austausch und Stille.

Die Teilnehmerinnen setzen sich damit auseinander, was Be-Rufung für sie persönlich bedeutet und tauschen sich darüber aus. Wichtige Elemente der Tage sind das gemeinsame zu Fuß unterwegs sein auf Pilgerwanderungen von ca. 10 - 12 km, Impulse, Begegnung mit Schwestern aus dem Kloster Dinklage, Gespräche und Zeiten der Stille.

Zeitraum: 16.09.2023, 10:00 Uhr bis
17.09.2023, 17:00 Uhr
Ort: Dinklage, Landgasthaus Kathmann-Gerling
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 95,00 Euro, 75,00 Euro für KAB-Mitglieder
auf Anfrage
Kursnummer: 230300001
Sep
22

Mehr Ich fürs Wir

Ein Kurs zur Persönlichkeitsentwicklung

2 kurze Wochenenden: Freitag 17:30 - Samstag 17:30 und 2 Tagesveranstaltungen Samstag von

9:30 - 17:00

Wachsen. Neues entdecken. Reflektieren. Sicherheit gewinnen. Für mich selbst. Für Beruf und Ehrenamt. Für Beziehungen und Kontakte. Manches kann ich gut, manches will ich noch lernen und mich weiterentwickeln. Manches kann ich neu entdecken und integrieren. Es geht darum, die beste Version meiner selbst zu werden.

In diesem Kurs beschäftigen sich die Teilnehmenden in jedem Jahr mit zwei Aspekten der Persönlichkeitsentwicklung. Information, Austausch und Übungen stehen im Focus der Wochenenden. Erlebnis, Erfahrung, Experiment im Focus der Tagesveranstaltungen.

Die Teilnehmenden beschäftigen sich mit Aspekten menschlicher Persönlichkeit und lernen Wege des individuellen Wachstums kennen.

 

Inhalte Kursjahr 1 2023/24:

Für den ersten Eindruck gibt es keine zweite Chance, erfolgreich und sicher auftreten in neuen und bekannten Runden.

Zum ersten Eindruck gehört eine innere Haltung, ein Wissen darum, wer ich bin und was andere in mir sehen sollen. Das zeigt sich vielleicht in Kleidung und Körpersprache aber auch in meinen ersten Worten und Blickkontakten. Ziel dieser Einheit ist es, Klarheit zu gewinnen, wie ich auf andere wirken möchte und was ich dafür tun kann.

Termine: 22.-23.09.2023 und Tagesveranstaltung am 28.10.23

 

Selbstbewusst sprechen und Positionen vertreten in Redebeiträgen und Diskussionen

Wortwahl, Gedankenführung, Stimme, Sprache und Zeitpunkt haben großen Einfluss darauf, wie meine Beiträge bei den Zuhörenden ankommen, ob ich "gehört" werde oder nicht.

01.-02.03.2024 und Tagesveranstaltung am 27.04.24

Zeitraum: 22.09.2023, 17:30 Uhr bis
23.09.2023, 17:30 Uhr
Ort: Haltern, Könzgenhaus
Dozent(en): Ortrud Harhues, N. N.
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: (können nur gemeinsam gebucht werden): 350 Euro, 250 Euro für KAB-Mitglieder incl. Referent*innen, Material, Unterkunft, Verpflegung
Kosten für 2 Kurzwochenenden und 2 Tagesveranstaltungen
Kursnummer: 230300011
Sep
24

Wellenbrecher - Es könnte so einfach sein

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung, ergänzt durch kreative Elemente, ist das Besondere an diesem Angebot. Theologische Impulse und Entspannungsübungen helfen, den Stress des Alltags zu bewältigen. Die theologischen Impulse führen nach draußen, an verschiedene Orte der Insel / die Entspannungsübungen bieten gleichzeitig eine Einführung in das Autogene Training.

Haus Meedland ist ein Tagungszentrum der Bremischen Evangelischen Kirche und liegt ca. 10 Min. Fußweg vom Strand entfernt im Zentrum ders Inseldorfes Langeoog.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 24.09.2023, 15:30 Uhr bis
29.09.2023, 09:00 Uhr
Ort: Langeoog, Haus Meedland
Dozent(en): Beate Bresser, Pfr. Heinrich Plaßmann
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 720,00 Euro
im Einzelzimmer, 680 Euro im Doppelzimmer
Kursnummer: 230300005
Okt
30

Vater und Sohn - ein lebenslanges Thema

Männer-Inseltage

Was oft mit Reibereien in Kindheit und Pubertät beginnt, bleibt nicht selten ein lebenslanges Thema: Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Vater.

Und wenn im Verlauf des Lebens eine eigene Vaterschaft dazukommt, wird die Frage ebenfalls wieder aktuell: Welcher Vater will ich meinem Sohn/ meiner Tochter sein? Was hat mich selbst als Sohn geprägt, das ich an mein(e) Kind(er) weitergeben oder auf gar keinen Fall weitergeben möchte? Und welche Rolle spielen diese Erfahrungen in meinen Bildern von Gott (-Vater)?

Diese und ähnliche Fragen nach Rollenverständnis und Beziehung zum eigenen Vater stehen im Mittelpunkt dieser Inseltage.

Sie wollen den Teilnehmern Zeit geben für Selbstreflexion und Austausch, Impulse und "Insel-Erfahrungen", die Kraftquelle sein können für den Alltag als Mann, als Vater und Sohn.

(Insel-) Pfr. Egbert Schlotmann wird bei Bedarf für ein Einzelgespräch zur Verfügung stehen.

Zeitraum: 30.10.2023, 16:00 Uhr bis
03.11.2023, 14:30 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Ansgar
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 485,00 Euro, 445,00 Euro für KAB-Mitglieder
im Einzelzimmer, zzgl. private Anfahrt, Fähre und Gepäcktransport
Kursnummer: 230300024
Nov
17

Entdeckungen im Alten / Ersten Testament

Für die meisten frühen Christen war es selbstverständlich: Die jüdische Bibel - oder wie wir sagen: Das Alte oder Erste Testament - ist auch für das Christentum Heilige Schrift. Doch bei vielen Christinnen und Christen erfährt das Alte/Erste Testament keine große Aufmerksamkeit. Das liegt neben komplizierten theologischen Fragestellungen, wie man christlich mit der jüdischen Bibel umgehen und sie lesen soll, auch an vermeintlich anstößigen und schwer zu verstehenden Texten. Das Seminar geht abseits der altbekannten Erzählungen wie z.B. den biblischen Schöpfungserzählungen auf eine Entdeckungsreise nach Gottesbildern und Glaubensüberzeugungen, die für den Glauben und die Spiritualität der Teilnehmer*innen Impulsgeber sein können.

Zeitraum: 17.11.2023, 18:00 Uhr bis
19.11.2023, 14:00 Uhr
Ort: Hamminkeln, Klausenhof
Dozent(en): Dr. Christian Uhrig
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 230300023
Nov
18

Lichtblicke "Ein Engel auf der Leiter"

Religiöse Impulse und Entspannung für Körper, Geist und Seele

Die Kombination aus Entspannung und Besinnung ist das Besondere an diesem Angebot. Wir laden ein, dem Wirken Gottes Raum zu geben, Gewohnheiten zu prüfen und zu verändern, dem Leben neue Tiefe zu geben und den Energiehaushalt durch Entspannung ins Gleichgewicht zu bringen. Wer den Alltag auf dem Festland zurücklassen möchte, die Natur, die Stille und eine frische Meeresbrise schätzt, der ist auf der Insel Wangerooge genau richtig.

Das Gästehaus Germania liegt nicht nur zentral, sondern auch unmittelbar am Strand und ist damit perfekter Ausgangspunkt für Spaziergänge inmitten von Sonne, Sand und Meer.

Die Teilnehmenden lernen Stressfaktoren des Alltags zu bewältigen.

Zeitraum: 18.11.2023, 00:00 Uhr bis
24.11.2023, 00:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Germania
Dozent(en): Beate Bresser, Pfr. Heinrich Plaßmann
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 780,00 Euro
im Einzelzimmer, 740 Euro im Doppelzimmer
Kursnummer: 230300007
Nov
18

Aufbruch ins Leben

Eine Woche für Trauernde

Wir laden ein, in Zeiten der Trauer die eigenen Ressourcen neu entdecken, Körper, Geist und Seele zu stärken, die Insel, das Meer und den Strand zu genießen. Gespräch und Austausch in der Gruppe, kreative Workshops und Einzelgespräche sowie auch ausreichend Zeit für Strandspaziergänge gestalten den Tagesablauf.

Das Angebot richtet sich an Trauernde, deren Verlusterfahrung mindestens drei Monate zurückliegt.

Die Teilnehmenden lernen mit der Trauer zu leben.

Zeitraum: 18.11.2023, 00:00 Uhr bis
24.11.2023, 00:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Gästehaus Germania
Dozent(en): Gisela Scharf, Brigitte Siefert
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 780,00 Euro
Kursnummer: 230300002N

Veranstaltung suchen




Lebensgestaltung / Werte

Gianna Risthaus, Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Gianna Risthaus
Leiterin der Zweigstellen Wesel und Kleve

Fast jeder wird irgendwann mit der Frage nach dem Sinn des eigenen Lebens konfrontiert. Wie will ich mein Leben selber gestalten? Welche Rolle spielt dabei Religion? Was will ich meinen Kindern mitgeben? Ein wichtiger Faktor sind dabei die eigenen Werte sowie die des Umfeldes. In den Bildungsangeboten „Lebensgestaltung/Werte“ der KAB kann sich jeder mit diesen Themen beschäftigen. Dabei geht es um die Auseinandersetzung mit eigenen Werte- und Lebensvorstellungen sowie um die der Gesellschaft und deren gegenseitiger Einfluss.