^

Programm

Okt
26

Wie die Digitalisierung die Welt verändert

Zeitraum: 26.10.2019, 09:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort: Raesfeld-Erle, Sylvesterhaus
Dozent(en): Ulrike Klorer, Norbert Uhling
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 191000017
Okt
28

"Anker setzen bei unruhiger See" Männer-Inseltage

Beim Blick in die täglichen Nachrichten bekommt man nicht selten das Gefühl, dass die Welt aus den Fugen geraten ist. Und auch im persönlichen Alltag geht es oft hoch her und manchmal ganz anders als geplant. Was liegt da näher, als bewusst auf die Insel zu fahren und die Welt - die große und die ganz persönliche - aus einer anderen Perspektive in den Blick zu nehmen? Das Seminar möchte Raum geben zu Reflexion und Austausch "unter Männern" und praxisbezogen die Lebensbereiche beleuchten, in denen wir ("unseren Mann") stehen (müssen).

Zeitraum: 28.10.2019, 14:30 Uhr bis
02.11.2019, 10:00 Uhr
Ort: Wangerooge, Haus Meeresstern
Dozent(en): Michael Grammig
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 429,00 Euro, 369,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 193000016
  Weitere Infos als PDF-Download
Okt
31

Jugend gestaltet Gesellschaft

Demokratie, Meinungsfreiheit, bürgerschaftliches Engagement - keine Selbstverständlichkeit.

Was erwarten Jugendliche heute von unserer Gesellschaft und wie können sie sich für ihre eigenen Ideen einsetzen? Bei allem stellt sich auch die Frage, wie Jugendliche sich und ihre Anliegen heute organisieren können. Am Beispiel der Sozialverbände erfahren die Teilnehmenden, wie sie sich politisch engagieren können, wie die Bürgerbeteiligung in unserer Demokratie gestaltet ist und welche Möglichkeiten sie haben, ihre Interessen in die öffentliche Diskussion zu bringen.

 

Die Teilnehmenden setzen sich mit dem Konzept "Demokratie" auseinander und informieren sich, wie sie gesellschaftliche und politische Gegenwart und Zukunft gestalten können.

Zeitraum: 31.10.2019, 15:30 Uhr bis
03.11.2019, 18:00 Uhr
Ort: Bocholt/ Hemdener Sportverein
Dozent(en): Klaus Kock, Ulrike Klorer
Zielgruppe: junge Erwachsene
Gebühr: 30,00 Euro, 15,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 191000012N
Nov
04

Männer-Gesundheit

Als Held geboren, ist Mann unbesiegbar.

Klar, dass "Zwicken und Zwacken" kein Thema für einen Helden ist.

Wir wollen auch gar nicht Mann verunsichern.

Wir wollen Stärke und Rückhalt geben, wenn SEIN Mut notwendig ist.

Und klar ist, DU bleibst unser Held, versprochen!

 

Wir wollen mit Männern ins Gespräch kommen. Wie steht es um die Männer und ihre Gesundheit?

Zeitraum: 04.11.2019, 18:00 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Wolfgang Kollek, Klaus Schakulat, Jörg Burbaum
Zielgruppe: Männer
Gebühr: Was jeder Mann geben kann oder will
Kursnummer: 190000054Z
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
06

Was sagt die KAVO? - Aktuelles aus dem kirchlichen Arbeitsrecht

Es werden Neuigkeiten aus der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) wie die neue Entgeltordnung besprochen und Fragen der Teilnehmenden zur KAVO beantwortet.

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

Zeitraum: 06.11.2019, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Wesel, Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt
Dozent(en): Gianna Risthaus, Benedikt Kemper
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 198000022Z
Nov
09

"Beten heute" - Kunst im Gotteslob

Zeitraum: 09.11.2019, 14:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Moers-Kapellen, Jugendheim St. Ludger
Dozent(en): Doris Mayer, Patrick Mikolajczyk
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 198000011
Nov
09

Austauschtag Grundwissen Wirtschaft

Mit den verfilmten Videobeiträgen zum Themenfeld Grundwissen Wirtschaft werden die Teilnehmenden befähigt, kurze Diskussionsveranstaltungen zu leiten. Sie lernen Veranstaltungsplanung, Präsentationstechniken und Moderation einer Diskussion kennen.

Zeitraum: 09.11.2019, 10:00 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 190000053Z
Nov
15

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfelder - Kirche

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokrat*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 15.11.2019, 18:00 Uhr bis
17.11.2019, 14:30 Uhr
Ort: Borken, Schönstatt Au
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 197000004
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
15

Theologisches Seminar - 1. Wochenende: Neues Testament

Theologisches Seminar 2019/2020 "Glauben.Hoffen.Leben. - Beweggründe für mein Handeln"

 

Wer glaubt, wird angefragt. Wird hinterfragt. Es ist nicht mehr selbstverständlich Christ zu sein und christlich zu leben. Und es ist gar nicht so leicht über den Glauben und das Leben zu sprechen. Das Theologische Seminar bietet die Gelegenheit sich mit den Grundfragen und Grundtexten der christlichen Tradition auseinanderzusetzen und sich damit auseinanderzusetzen, was christliches Glauben, Hoffen und Leben bedeutet.

Die Seminarreihe befähigt alle Interessierten, Auskunft über den christlichen Glauben zu geben und seine lebensgestaltende Kraft .

Der Theologische Grundkurs umfasst insgesamt vier Wochenenden.

 

Die Seminare werden so gestaltet, dass die Teilnehmer*innen verschiedene Zugänge zu den jeweiligen Themen kennenlernen und ausprobieren können. Außerdem haben die Teilnehmer*innen die Möglichkeit auch Fragen über die vorgegebenen Themen hinaus zu diskutieren. Ziel dieses Seminares ist, dass die Teilnehmenden am Ende der Seminarreihe aussagefähig über den Glauben sind.

Zeitraum: 15.11.2019, 18:00 Uhr bis
17.11.2019, 14:00 Uhr
Ort: Hamminkeln, Akademie Klausenhof
Dozent(en): Gianna Risthaus, Anne Decamotan
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
10 Euro Einzelzimmerzuschlag
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 198000004N
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
16

"Uedemer Erklärung" - Arbeit 4.0: Digitale Welt - Zukunft wohin?

Zeitraum: 16.11.2019, 09:30 Uhr - 14:00 Uhr
Ort: Kalkar, GGK Gewerbe- u. Gründerzentrum Kalkar
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 194000015Z
Nov
16

Resilienz stärken

Resilienz meint die innere Stärke oder psychische Widerstandskraft, die Fähigkeit schwierige Lebenssituationen ohne anhaltende Beeinträchtigung zu überstehen.

Seit einigen Jahren wird der Begriff der Resilienz vor allem in Bezug auf die steigenden Anforderungen im Arbeitsleben immer wichtiger. Resiliente Menschen können besser Veränderungsprozesse meistern sowie Stress und Druck besser ausgleichen.

In einem Tages-Seminar bieten wir Informationen, Methoden und Tools, die hilfreich sein können, ihre Resilienz entwickeln und stärken können.

Ziel ist es,

- Erkenntnisse darüber zu gewinnen, warum manche Menschen besser mit Krisen, Konflikten, Belastungen und Niederlagen umgehen können.

- Bewusstsein darüber zu entwickeln, welche kraftgebenden Ressourcen sind bereits vorhanden und werden genutzt, welche Stärken und Fähigkeiten sind daneben noch entwicklungsfähig und zu trainieren.

Zeitraum: 16.11.2019, 08:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Münster, Tagungsraum Verbändehaus
Dozent(en): Marion Potthast, Anne Schencking
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 130,00 Euro
Kursnummer: 190000032
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
20

Soziale Sicherung 4.0

Zeitraum: 20.11.2019, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Wesel, Sandstr. 24, Schulungsraum
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 198000015
Nov
29

Auszeit für Frauen "Weihnachten kommt immer so plötzlich"

Wer kennt noch das Rezept für "Stille Zeit"?

Wenn der Advent beginnt, tauchen teils geliebte und teils anstrengende überkommene Traditionen auf mit den Fragen: Was wird dieses Mal Advent für mich werden, was darf, was muss, was möchte ich selbst eigentlich? Was möchte ich vielleicht auch nicht mehr oder anders ...? Was bringt Ruhe rein? Woher kommt der Stress? Welche Zutaten braucht mein bestes Advents-Rezept?

Wir wollen in einem besinnlichen, fröhlichen Miteinander für den Advent uns dem Bedürfnis nach Stille und Ruhe nähern, damit sich Licht und Freude, Sinn und Hoffnung, Entspannung und Vorfreude ausbreiten können...

Zeiten zum kreativen oder meditativen Erleben, sowie gemeinsame Aktionen gehören in dieses Wochenende hinein. In einer eigenen Feier werden wir den Advent eröffnen.

Die Teilnehmerinnen lernen die Work-Private-Balance durch bewusste Zeitgestaltung und Achtsamkeit anhand von traditionellen und spirituellen Ritualen der Adventszeit zu verbessern.

Zeitraum: 29.11.2019, 17:30 Uhr bis
01.12.2019, 12:00 Uhr
Ort: Hamminkeln, Akademie Klausenhof
Dozent(en): Maria Hölscheidt, Gaby Hahn-Wisk
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 145 Euro Unterbringung in EZ mit Vollverpflegung, 138,- für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 190000040Z
  Weitere Infos als PDF-Download
Nov
30

Müll, der sich nützlich macht

Workshop Upcycling zum Ausprobieren

Ringe und Handytaschen aus Fahrradschläuchen, Kartenständer oder Papierperlen aus alten Büchern, Etageren aus altem Porzellan und Glas … Beim Upcycling wird Neues, Schönes und Nützliches aus Abfallprodukten geschaffen. Einfach leben heißt kreativ sein, auch dem Nutzlosen, dem "Abfall" neues Leben einhauchen. Achtsam mit mir und der Welt umgehen, Müll vermeiden, Neues ausprobieren. Der Workshop ist offen für neugierige Menschen, die sich gegenseitig anregen und Neues ausprobieren wollen. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Als Material können Fahrradschläuche, Porzellanteile und/oder Bücher gerne mitgebracht werden.

 

Eine Kooperationsveranstaltung der Katholischen Arbeitnehmer- Bewegung im Bistum Münster und Vamos e. V.

Zeitraum: 30.11.2019, 10:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Münster, neben*an (Warendorferstr.)
Dozent(en): Ortrud Harhues, Hedi Exner
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 10,00 Euro
Mittag- und Pausenverpflegung bitte selbst mitbringen.
Kursnummer: 190000026
Dez
11

Advent neu denken und erleben

Zeitraum: 11.12.2019, 18:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Bocholt, Pfarrheim Mussum
Dozent(en): Ulrike Klorer, Gertrud Vorholt
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 191000018
Jan
08

Herausforderung

Gute Spielfilme spiegeln unsere Wünsche und Sehnsüchte, sie rühren an unseren Ängsten, werfen Fragen auf und geben Antworten; sie wecken Gefühle, lassen uns die verschiedensten Situationen miterleben, lassen uns nachdenken, lernen, träumen. Sie zeigen uns Bilder vom Mann-Sein und laden zur Reflexion der eigenen Männlichkeit ein.

 

Die MännerFilmTage bieten Männern die Möglichkeit, im geschützten Raum sich diesen Emotionen und Erfahrungen zu stellen: Beim Betrachten von Filmen, in der Auseinandersetzung mit biblischer Botschaft, im Gebet und im Gespräch mit anderen Männern. Es werden keine speziellen Filmkenntnisse vorausgesetzt.

Zeitraum: 08.01.2020, 17:00 Uhr bis
12.01.2020, 13:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Hermann Hölscheidt, Diözesanpräses Michael Prinz
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 380,00 Euro, 355,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 200000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Jan
11

Datenschutz im Verein

Mit der Einführung des Kirchlichen Datenschutzgesetzes (KDG) am 24.05.2018 gelten die Vorschriften auch für kirchliche Vereine - und eröffnen viele Fragen bei der Anwendung. Die Teilnehmenden lernen die Inhalte des KDG und seine Durchführungsbestimmungen kennen und beraten die Konsequenzen für die Vereinsarbeit. Die Veranstaltung richtet sich vorrangig an Vereinsvorsitzende und Kassierer*innen.

Zeitraum: 11.01.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Bisch. Münstersches Offizialat, Kolpingstr. 49377 Vechta
Dozent(en): Josef Mersch, Stephan Eisenbart
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000001
Jan
13

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

Harald Welzer, Alles könnte anders sein; Robert Habeck, Wer wir sein könnten; Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?; Christa Wolf, Kassandra; Christa Wolf, Medea; Juli Zeh, Leere Herzen; Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet; Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 13.01.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000021
Jan
18

Tritt ein - für Dich!

Die Veranstaltung zeigt Wege auf, wie in einer zunehmenden individualisierten Gesellschaft neue Mitglieder für Vereine und Verbände gewonnen werden können.

Zeitraum: 18.01.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Mesum, St. Johannes Pfarrheim
Dozent(en): Josef Mersch, Heike Honauer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000002
Jan
24

Theologisches Seminar - 2. Wochenende: Neues Testament

Zeitraum: 24.01.2020, 18:00 Uhr bis
26.01.2020, 14:00 Uhr
Ort: Billerbeck, Benediktinerabtei Kloster Gerleve
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
kein Einzelzimmerzuschlag!
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 208000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Feb
14

Führung.Kräfte.Kurs - Handlungsfeld Politik

Beim ehrenamtlichen Engagement, der beruflichen Weiterentwicklung oder in Familie und Freundeskreis geht es oft darum, Pläne umzusetzen, Aktionen zu koordinieren, Neues zu planen und erfolgreich zu managen. Solche Situationen aktiv und mit Freude gestalten zu können, darum geht es in diesem Kurs. Es geht um die Entwicklung der eigenen Leitungskompetenz. Andere Menschen erfolgreich zu führen und zu begleiten ist kein Hexenwerk, sondern eine Kompetenz, die man lernen und üben kann.

Persönliches Wachstum, Selbstsicherheit und Souveränität stehen im Zentrum dieses Bildungsangebotes. Hier kann jeder und jede die eigenen Kompetenzen entdecken udn erproben an Themen und Fragestellungen rund um Freiwilligenarbeit, Ehrenamt, Beruf und Alltag.

 

Block Handlungsfelder

In diesem Block geht es um Handlungsfelder des Engagements:

- Engagement für gute Arbeit, wie kann das gelingen?

- Gesellschaft mitgestalten, wo sind wir als Bürger*innen und Demokrat*innen auch jenseits der Parteiarbeit handlungsfähig?

- Als Laien unseren Glauben verkünden und in Gruppen Verantwortung für Gemeinde übernehmen, wie kann das gelingen?

- Von Satzung bis Sitzung, von Geld bis Gemeinschaftsförderung, von Protokoll bis Programmentwicklung, was ist im Dschungel von Vereinen, Verbänden und Organisationen wichtig und hilfreich.

Zeitraum: 14.02.2020, 18:00 Uhr bis
16.02.2020, 14:30 Uhr
Ort: Borken-Burlo, Kloster Mariengarden
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag auf Anfrage
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 bzw. 240 Euro.
Kursnummer: 207000001
  Weitere Infos als PDF-Download
Feb
21

Arbeit.Macht.Sinn. NACHHALTIG WACHSEN.BESSER ARBEITEN.GUT LEBEN.

Eine Einführung in den neuen Schwerpunkt der KAB Deutschland

Ressourcenknappheit, Klimawandel, Müllberge. Wir wissen, dass unser derzeitiges Arbeits- und Lebensmodell nicht zukunftsfähig ist. Im Rahmen des Schwerpunktes Arbeit.Macht.Sinn. beschäftigt sich die KAB im zweiten Teil damit, wie wir unser Arbeiten, Wirtschaften und Leben besser gestalten können. Diese Fragestellungen und Lösungsansätze in die gesellschaftliche Debatte einzuspeisen, ist eine wichtige Aufgabe für die Bildungsarbeit. Wie das gehen kann, soll an diesem Wochenende erarbeitet und erprobt werden.

 

Die Teilnehmenden lernen verschiedene Veranstaltungsformate für nachhaltige Bildung kennen und entwickeln Modelle für ihre eigene ehrenamtliche Praxis.

Zeitraum: 21.02.2020, 18:00 Uhr bis
23.02.2020, 13:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 90,00 Euro, 75,00 Euro für KAB-Mitglieder
Einzelzimmerzuschlag 30 Euro
Kursnummer: 200000003
Feb
29

Datenschutz in Vereinen

Zeitraum: 29.02.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: Wesel, Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt
Dozent(en): Gianna Risthaus, Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei
Kursnummer: 208000006
Mrz
02

Engagiert und interessiert - bewusst leben im Alter

Eine lebendige Gemeinschaft, körperliche Bewegung und interessante Gespräche helfen Senioren, fit, aktiv und engagiert zu bleiben. Deshalb lädt die KAB Menschen ab 65 zu einer Bildungsfreizeit an den Möhnesee ein. Das Programm ist vielfältig und auf ältere Menschen zugeschnitten: Fachreferenten führen praktisch in zentrale Fragen ein, wie Gesundheit durch Naturheilkunde, staatliche Hilfen für das selbständige Leben im Alter, seniorengerechte Bewegungsübungen oder das Heranführen an neue Medien wie Handy, Tablet, Smartphone. Auch aktuelle verbandspolitische Themen werden erläutert.

Daneben ist der Besuch der Benediktinerabtei Königsmünster in Meschede Teil des geplanten Freizeitprogramms. Zeit für Spaziergänge und gemütliche Runden bleibt ebenfalls.

Zeitraum: 02.03.2020, 11:00 Uhr bis
06.03.2020, 10:00 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Ulrike Klorer, Karl-Heinz Does
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: 250,00 Euro, 210,00 Euro für KAB-Mitglieder
Bei Belegung eines Doppelzimmers als Einzelzimmer 64 € Zuschlag.
Kursnummer: 201000003
Mrz
09

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 09.03.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000022
Mrz
13

Theologisches Seminar - 3. Wochenende: Wir sind Kirche

Zeitraum: 13.03.2020, 18:00 Uhr bis
15.03.2020, 14:00 Uhr
Ort: Münster, Haus Mariengrund
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
kein Einzelzimmerzuschlag!
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 208000002
  Weitere Infos als PDF-Download
Mrz
17

Das tut gut

Fortbildung für engagierte Frauen in der Seniorenarbeit

Seniorenarbeit, die allen Spaß macht, ist mehr als Kaffee und Kuchen im Pfarrheim. Viele Frauen engagieren sich in diesem Bereich oder können sich dies vorstellen. Die Arbeit mit älteren Menschen macht Spaß, fordert aber auch immer wieder neue Ideen und passgenaue Angebote. Daher gilt es genau zu überlegen, was passt zu meinen Teilnehmer*innen, was fördert und erhält auf angenehme Weise ihre geistigen und körperlichen Kompetenzen.

Dieses Seminar will Austausch von Engagierten untereinander ermöglichen und Anregungen für vielleicht neue Formate der Seniorenbildung geben. Die Teilnehmerinnen lernen z.B. Erzählcafés als Methode des Austausches kennen, spielerische Bewegungsübungen und Ideen für spirituelle Angebote im Seniorenalter kennen und erproben sie selber.

Zeitraum: 17.03.2020, 10:00 Uhr bis
18.03.2020, 15:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues, Mechthild Schulz, Julia Schacht
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 85,00 Euro, 75,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei Unterbringung im Einzelzimmer
Kursnummer: 200000002
Mrz
26

Gesellschaft im Umbruch - KAB im Umbruch

Die Teilnehmer*innen setzen sich mit den verschiedenen Veränderungen in der Gesellschaft auseinander und gehen der Frage nach, welche Auswirkungen diese gesellschaftlichen Veränderungen auf Sozialverbände wie die KAB haben. Ferner diskutieren sie mögliche Beträge zur Gestaltung dieser Veränderungen.

Zeitraum: 26.03.2020, 09:00 Uhr - 11:15 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, Josef Mersch
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000003
Mrz
28

Gute Arbeit - mit Menschen

Pflegekräfte arbeiten an ihren persönlichen Belastungsgrenzen - Rahmenbedingungen und Perspektiven in der Pflegearbeit.

Zeitraum: 28.03.2020, 10:45 Uhr - 12:30 Uhr
Ort: Rathaus und Gemeindezentrum, Hauptstraße 28, 49509 Recke
Dozent(en): Ludger Bußmann, Angefragt
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000004
Apr
25

Holz-Upcycling - Ein Tag für Großväter mit ihren Enkeln

Beim Upcycling wird aus Abfallprodukten Neues, Schönes und Nützliches geschaffen; scheinbar nutzlosem "Abfall" wird neues Leben eingehaucht.

Das Seminar will dazu anregen, achtsam mit sich und der Welt umzugehen, Müll zu vermeiden, Neues auszuprobieren.

Und es möchte einen Raum schaffen, in dem verschiedene Generationen im gemeinsamen Tun voneinander lernen, sich gegenseitig anregen und Neues ausprobieren können.

Erste Ideen für ein umsetzbares Projekt sind von Vorteil, Vorkenntnisse aber nicht notwendig.

Eine Kooperationsveranstaltung der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung im Bezirk Hamm-Münster-Warendorf und der Dorstener Arbeit gGmbH.

Zeitraum: 25.04.2020, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr
Ort: Dorsten, Am Holzplatz 19 (Dorstener Arbeit)
Dozent(en): Michael Grammig, Rainer Engenhorst
Zielgruppe: Männer
Gebühr: 15,00 Euro, 10,00 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 203000017
Mai
04

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 04.05.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000023
Mai
16

Auf dem Weg nach 2030 - die Global Goals erfahren

Auf einem 25 km langen Radweg rund um Bielefeld machen sich die Teilnehmenden auf den Weg zu verschiedenen Lernorten und entdecken was hinter den 17 globalen Nachhaltigkeitsentwicklungszielen (DSGs) verbirgt. Die Anreise erfolgt mit der Bahn ab 1. Hbf. Münster über Telgte und Warendorf und 2. Hbf. Rheine über Ibbenbüren und Osnabrück nach Bielefeld. Abfahrtszeit jeweils ca. 09:00 Uhr; genaue Abfahrtszeiten werden den Teilnehmenden entsprechend den dann gültigen Fahrtplänen frühzeitig mitgeteilt. Die Rückfahrt erfolgt ca. 16:00 Uhr. Tageverpflegung ist selbst mitzubringen, es wird eine Pause mit Lokalität eingeplant.

Zeitraum: 16.05.2020, 11:00 Uhr - 16:00 Uhr
Ort: Welthaus Bielefeld, August-Bebel-Str. 62, 33602 Bielefeld
Dozent(en): Josef Mersch, Dr. Ketith Hamaimbo
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000005
Jun
05

Theologisches Seminar - 4. Wochenende: Soziallehre der Kirche

Zeitraum: 05.06.2020, 18:00 Uhr bis
07.06.2020, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Gianna Risthaus
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
Der Preis im DZ gilt bei Buchung für alle 4 Wochenenden dieser Seminarreihe - Gesamtpreis 300 Euro bzw. 240 Euro ermäßigt.
Kursnummer: 208000008
  Weitere Infos als PDF-Download
Jun
08

Unter vollen Segeln

Teamtraining

Ein Team ist mehr als eine Gruppe, die sich regelmäßig trifft. Ein Team kann etwas gemeinsam entwickeln und bewegen. Aber wie wird eine Gruppe zu einem Team und was macht ein Dream-Team aus? Beim gemeinsamen Segeln wird die Theorie direkt in die Praxis umgesetzt und überprüft. Im Austausch und der Reflexion können die gemachten Erfahrungen auf jeden Fall frischen Wind in die Teamarbeit am Arbeitsplatz und den Verein an Land bringen.

Auf dem Ijsselmeer in den Niederlanden setzen wir unter Anleitung eines erfahrenen Skippers unsere Segel.

Segelkenntnisse für die Teilnahme sind nicht erforderlich.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen setzen sich in Theorie und Praxis mit dem Thema "Teamarbeit in Beruf und Verband" auseinander.

Zeitraum: 08.06.2020, 10:00 Uhr bis
14.06.2020, 15:00 Uhr
Ort: Enkhuizen/Niederlande
Dozent(en): Ulrike Klorer
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 390,00 Euro, 360,00 Euro für KAB-Mitglieder
bei eigener Anreise
Kursnummer: 201000006
Jun
19

Beziehungs-reich, Eine Auszeit für Paare

Der Beziehungsalltag ist manchmal grau, die täglichen Belastungen in Arbeit und Familie lassen wenig Zeit und Raum, dass Paare sich als Paar wahrnehmen und ihre Beziehung pflegen können.

In diesem Seminar wollen wir uns als Paar eine Auszeit vom Alltag nehmen: Zeit und Ruhe, um im Dreck des Alltags die Goldstückchen, die unsere Beziehung leben und glanzvoll sein lässt, (wieder) neu entdecken und zum Leuchten bringen.

Im Wechsel von Plenums- und Paar-Zeiten lassen wir uns dabei von Erzählungen aus der Bibel inspirieren. Dabei bleibt viel Raum und Zeit für das Miteinander der Paare.

Zeitraum: 19.06.2020, 17:00 Uhr bis
21.06.2020, 14:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Maria Hölscheidt, Hermann Hölscheidt
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 220,- Euro pro Paar, 195,- Euro bei KAB-Mitgliedschaft
Kursnummer: 200000006
Jul
06

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 06.07.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000024
Aug
17

Thüringen - eine soziale, gesellschaftliche & politische Landekunde

30 Jahre nach der Wiedervereinigung der beiden deutschen Staaten setzen sich die Teilnehmer*innen mit der Entwicklung eines Bundeslandes auseinander, welches nicht nur eine Fülle an schönen Landschaften und Bürger- und Residenzstädten hat. Dabei spielen der Austausch mit Zeitzeugen über geschichtliche Erfahrungen und aktuelle Entwicklungen genauso eine Rolle wie kirchliche und religiöse Einflüsse.

Zeitraum: 17.08.2020, 08:00 Uhr bis
21.08.2020, 18:00 Uhr
Ort: LVHS Thüringen e.V., Kloster 6, 06571 Roßlebe-Wiehe
Dozent(en): Arno Brombacher
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000006
Aug
25

Tankstelle Bildung

Die Teilnehmenden lernen, Rahmenbedingungen für erfolgreiche Gestaltung von Bildungsprogrammen in ehrenamtlicher Hand zu identifizieren.

Zeitraum: 25.08.2020, 19:00 Uhr - 21:15 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine - angefragt
Dozent(en): Josef Mersch, Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000007
Aug
29

Lebenswege - Frauenwege Pilgerwochenende

Wege des Dienstes, Wege des Scheiterns, Wege des Neuanfang

Pilgern ist in. Äußere und innere Bewegung ergänzen sich. Ich kann mein Leben neu bedenken, neu erleben, neu gestalten, neue Tiefe entdecken. Viele Frauen haben die Sehnsucht "mal weg" zu sein, sind sich aber nicht immer sicher, ob sie sich eine längere Pilgertour zutrauen. Mit einer Tagestour und einer zweitägigen Tour bieten wir "Pilgern zum Einsteigen und Ausprobieren" an. Unter praktischer und inhaltlicher Anleitung einer erfahrenen Pastoralreferentin und Wanderin können die Teilnehmerinnen erproben, welche Impulse Pilgern für ihr Leben bringen kann. Sie überprüfen, ob Pilgern für sie die richtige Aktivität ist. Ein Begleitfahrzeug kann abgerufen werden, wenn Einzelne den Weg zu Fuß nicht weiter bewältigen können oder wollen.

 

Pilgerwochenende von Dülmen über Haltern nach Recklinghausen

Start: 10:00 Uhr Treffen Dülmen, Heilig Kreuz Kirche - Könzgenhaus Haltern Übernachtung und Frühstück - Ende:18:00 Uhr Gastkirche Recklinghausen

 

Die Teilnehmerinnen setzen sich mit typischen Erfahrungen weiblicher Lebenswege auseinander und entwickeln Perspektiven für die persönliche Weiterentwicklung.

Zeitraum: 29.08.2020, 10:00 Uhr bis
30.08.2020, 18:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Mechthild Möller
Zielgruppe: Frauen
Gebühr: 50 Euro für KAB Mitglieder inkl. Abendessen, Übernachtung, Frühstück und Lunchpaket. Einzelzimmerzuschlag 15 Euro.
Teilnahmegebühr 60 Euro bei Unterbringung im Doppelzimmer
Kursnummer: 200000004
Sep
14

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 14.09.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000025
Sep
17

Unsere Gesellschaft im Umbruch, wlche Alternativen haben wir dann in der KAB?

Friedhöfe, Beisetzungen verändern sich. Die Teilnehmenden informieren sich über die Friedhofsbewirtschaftung am Beispiel einer Kirchengemeinde.

Zeitraum: 17.09.2020, 09:00 Uhr - 11:15 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, Rheine
Dozent(en): Ludger Bußmann, N. N
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000008
Sep
19

Neue Wege in der Pflege - persönlich und wertschätzend

Buurtzorg - ein in den Niederlanden entwickeltes Pflegesystem - stellt sich vor. Zentrales Element des Modells: die Einbeziehung des sozialen Umfeldes in den Pflegealltag.

Zeitraum: 19.09.2020, 09:30 Uhr - 11:45 Uhr
Ort: angefragt
Dozent(en): Josef Mersch, N. N
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000009
Okt
05

Nachhaltig leben - Zukunft für alle

Nachhaltig leben, besser Arbeiten und trotzdem gut leben! Wie kann das gehen? Das Seminar setzt sich mit den globalen Herausforderungen vor denen die Menschheit steht auseinander: ökologische Krise, Klimawandel, Biodiversität.

Wirtschaftswachstum in seiner jetzigen Form wird zunehmend in Frage gestellt, denn die Kapazitäten der Erde sind begrenzt, z.T. bereits überschritten. Papst Franziskus spricht von einer Wirtschaft die tötet.

Das Seminar setzt sich mit Fragen und Folgen unseres Wirtschafts- und unseres Lebensstils auseinander und sucht nach Schritten, um die Schöpfung zu erhalten.

Zeitraum: 05.10.2020, 12:00 Uhr bis
09.10.2021, 17:00 Uhr
Ort: Familienferienstätte Blinkfüer, Sandstraße 24-26, 26757 Borkum
Dozent(en): Josef Mersch
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000010
Okt
06

Was sagt die KAVO? - Aktuelles aus dem kirchlichen Arbeitsrecht

Es werden Neuigkeiten aus der Kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) wie die neue Entgeltordnung besprochen und Fragen der Teilnehmenden zur KAVO beantwortet.

 

Die Teilnahme ist kostenlos!

Zeitraum: 06.10.2020, 17:30 Uhr - 19:00 Uhr
Ort: Wesel, Pfarrheim St. Mariä Himmelfahrt
Dozent(en): Gianna Risthaus, Benedikt Kemper
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 208000007
Okt
09

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Vorträge

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 09.10.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000010
Okt
09

Grundwissen Tätigkeitgesellschaft

3 Termine - 3 Vorträge - 3 Seminare

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

 

Am Samstag folgt dann die inhaltliche Vertiefung und didaktische Aufbereitung, so dass die Teilnehmenden damit in die Lage versetzt werden mit den Videoaufzeichnungen der Vorträge eigene Veranstaltungen umzusetzen.

Zeitraum: 09.10.2020, 18:00 Uhr bis
10.10.2020, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
pro Wochenende bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 200000007
Okt
28

"Erinnerungen - Geschichten, die mein Leben schrieb..."

Schreibwerkstatt - Seminar

"Wenn mein Vater aus seiner Kindheit erzählte, war es so still im Kinderzimmer wie sonst selten. Wir Kinder lauschten gebannt und fasziniert. Wir tauchten mit ihm in seine Zeit, sein Leben ein und wünschten so sehr, wir wären dabei gewesen."

Haben Sie nicht auch viel zu erzählen? Von Erlebnissen aus Ihrer Jugendzeit. Von Entscheidungen, die Ihren Weg geprägt haben. Von Menschen, die Ihnen begegnet sind. Von Abenteuern und Höhenflügen. Von schweren Zeiten und Momenten des Glücks.

Habe Sie Lust die ein oder andere Geschichte Ihres Lebens zu Papier zu bringen? Dann ist diese Schreibwerkstatt "Geschichten, die mein Leben schrieb" das Richtige für Sie. Sie erfahren, wie Sie ihre Erinnerungen in Geschichten erzählen können. Sie setzen sich kreativ mit sich selbst und ihrem Leben auseinander und lernen Lebensgeschichten von anderen Menschen kennen und schätzen. Darüber hinaus erkennen Sie die gesellschaftlichen Prägungen, die dem Leben einer Generation den Stempel aufgedrückt haben.

Es ist schön, wenn Sie sich als "Schreibanfänger*in" fühlen, denn Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Was Sie mitbringen sollten, ist die Neugier und die Lust am Erzählen und am Schreiben.

 

Das Seminar setzt sich aus vier Modulen zusammen. Jeder Termin kann auch einzeln gebucht werden.

Zeitraum: 28.10.2020, 11:00 Uhr bis
30.10.2020, 14:00 Uhr
Ort: Möhnesee-Günne, HVHS Heinrich Lübke
Dozent(en): Heike Honauer
Zielgruppe: Senioren
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 202000001
Nov
09

Alles könnte anders sein, Lesezirkel

Unsere Welt ist in Bewegung. Vieles was selbstverständlich schien, ist fragwürdig geworden. Literaten unterschiedlicher Genres spiegeln diese Fragen und Antwortversuche in ihren Sachbüchern, Romanen oder ihrer Lyrik. In diesem Lesezirkel soll an jedem Termin ein Buch im Focus stehen, das die Teilnehmenden vorab gelesen haben. Es ist Anlass für weiterführende Gespräche und einen vertiefenden Austausch. Außerdem haben die Teilnehmenden Gelegenheit eigene Lieblingsbücher vorzustellen. Die Auswahl des zu lesenden Buches erfolgt gemeinsam mit den Teilnehmenden.

Die Teilnehmenden erweitern durch die Bearbeitung unterschiedlicher literarischer Texte ihre Weltsicht und entwickeln eigenen Zukunftsvorstellungen.

Mögliche Bücher:

- Harald Welzer, Alles könnte anders sein

- Robert Habeck, Wer wir sein könnten

- Franz Neil, Wozu braucht und die Erde?

- Christa Wolf, Kassandra

- Christa Wolf, Medea

- Juli Zeh, Leere Herzen

- Greta Thunberg, Ich will, dass ihr in Panik geratet

- Günter Kunert, Aus meinem Schattenreich

 

Montagsabends jeden 2. Monat am 1. oder 2. Montag von 18:00-20:15

13.1./ 9.3./ 4.5./ 6.7./ 14.9./ 9.11.

Zeitraum: 09.11.2020, 18:00 Uhr - 20:15 Uhr
Ort: Münster, Kirchenfoyer
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: kostenfrei, Spende erbeten
Kursnummer: 200000026
Nov
10

Zur Situation von ausländischen Pflegekräften in Deutschland

Sowohl in der Kranken- wie der Seniorenpflege arbeiten Menschen aus dem Ausland, bzw. werden ganz bewusst angeworben, weil es in Deutschland nicht ausreichend Pflegekräfte gibt. Doch wie ist deren Arbeits- und Lebenssituation? Auf diese Frage versucht die Veranstaltung eine Antwort zu finden.

Zeitraum: 10.11.2020, 19:30 Uhr - 21:00 Uhr
Ort: Basilika Forum, Osnabrücker Str. 34, 48429 Rheine
Dozent(en): Josef Mersch, Sigrid Audick
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: auf Anfrage
Kursnummer: 205000011
Nov
13

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Vorträge

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 13.11.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000011
Nov
13

Grundwissen Tätigkeitgesellschaft - Anders arbeiten

3 Termine - 3 Vorträge - 3 Seminare

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

 

Am Samstag folgt dann die inhaltliche Vertiefung und didaktische Aufbereitung, so dass die Teilnehmenden damit in die Lage versetzt werden mit den Videoaufzeichnungen der Vorträge eigene Veranstaltungen umzusetzen.

Zeitraum: 13.11.2020, 18:00 Uhr bis
14.11.2020, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
pro Wochenende bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 200000008
Dez
11

Grundwissen Tätigkeitsgesellschaft - Grundeinkommen

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

Termin 1: Grundeinkommen als Garant von Freiheit, Ref. Ralph Welter

Termin 2: Die Vision einer Tätigkeitsgesellschaft, Ref. Mechthild Hartmann-Schäfers

Termin 3: Arbeit neu denken, Ref. Maria Etl

Zeitraum: 11.12.2020, 18:00 Uhr - 21:30 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues, Ralph Welter
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: Bei Buchung aller 3 Vorträge im Paket 60 Euro, KAB-Mitglieder 50 Euro
Je Einzelvortrag mit Abendessen 25 Euro, KAB-Mitglieder 21 Euro
Kursnummer: 200000012
Dez
11

Grundwissen Tätigkeitgesellschaft - Grundeinkommen

3 Termine - 3 Vorträge - 3 Seminare

Digitalisierung, Alterung der Gesellschaft, Klimakatastophe. Unterschiedliche gesellschaftliche Entwicklungen legen nahe, dass wir nicht so weiter handeln können, wie bisher. Aber wie kann eine andere Gesellschaft aussehen? In drei Abendvorträgen zeigen die Referent*innen die Vision der Tätigkeitsgesellschaft auf, die die KAB schon lange verfolgt. Nach jeweils einem kurzen Impulsvortrag gibt es Gelegenheit zu ausführlicher Diskussion mit den Fachleuten und untereinander.

 

Am Samstag folgt dann die inhaltliche Vertiefung und didaktische Aufbereitung, so dass die Teilnehmenden damit in die Lage versetzt werden mit den Videoaufzeichnungen der Vorträge eigene Veranstaltungen umzusetzen.

Zeitraum: 11.12.2020, 18:00 Uhr bis
12.12.2020, 17:00 Uhr
Ort: Haltern am See, KönzgenHaus
Dozent(en): Ortrud Harhues
Zielgruppe: alle Interessierten
Gebühr: 75,00 Euro, 60,00 Euro für KAB-Mitglieder
pro Wochenende bei Unterbringung im Einzelzimmer.
Bei Buchung aller 3 Wochenenden im Block: 200 Euro, 150 Euro für KAB-Mitglieder
Kursnummer: 200000009

Veranstaltung suchen




Bildung bei der KAB

Ortrud Harhues, Leiterin des Bildungswerkes der KAB.

Ortrud Harhues
Leiterin des Bildungswerkes der KAB

"Lernen bei der KAB ist alltagsbezogen und setzt bei den Kompetenzen der Teilnehmenden an. Der Dreischritt „Sehen – Urteilen – Handeln“ ist unsere Art der Bildung. Wir befähigen Menschen, die Welt zu verstehen, sich ein Urteil zu bilden, um dementsprechend tätig werden zu können. Jede und jeder, der neugierig ist und Neues lernen möchte, ist bei uns herzlich willkommen."