^

Zukunftsfähig leben. Alles könnte anders sein

Vom 10. bis 14. Oktober 2021 findet das Seminar „Zukunftsfähig leben. Alles könnte anders sein“ im Schloss Tempelhof eG in Kreßberg statt.

Münster/Kreßberg. Manchmal träumen wir von einem ganz anderen nachhaltigen Leben. Es gibt Menschen, die versuchen dafür eine Praxis zu entwickeln. Seit 10 Jahren ist die Gemeinschaft Schloss Tempelhof ein Öko-Dorf mit gut 150 Einwohner*innen im Hohenloher Land zwischen Würzburg und Stuttgart. Sozial, ökologisch und ökonomisch wollen die Tempelhofer gemeinsam ein nachhaltiges Leben für Junge und Alte, Familien, Singles und Paare organisieren. Ihre Erfahrungen wollen und können Inspiration für Andere sein.

Vom 10. bis 14. Oktober 2021 findet das Seminar „Zukunftsfähig leben. Alles könnte anders sein“ im Schloss Tempelhof eG in Kreßberg statt. Geleitet wird es von Ortrud Harhues, Leiterin des Bildungswerks der KAB Münster und Simon Harhues, Mitglied der Gemeinschaft Schloss Tempelhof.

In diesem Seminar setzen sich die Teilnehmenden u.a. mit der Gemeinwohlökonomie, Upcycling, Tauschen und Teilen als Müllvermeidung, der Gestaltung nachhaltiger Sozialprozesse, solidarischer Landwirtschaft und genossenschaftlicher Organisation von Wohnen und Leben auseinander und entwickeln eigene Perspektiven für eine nachhaltigere Zukunft.


Text: KAB
Foto: Gemeinschaft Schloss Tempelhof

Veranstaltung suchen




Gütesiegel

Gütesiegel.

Lesenswert. Schönes aus der Schreibwerkstatt.

In unserer Rubrik „Lesenswert – Schönes aus der Schreibwerkstatt“ finden Sie Texte und Lyrik, die in Schreibwerkstätten der KAB entstanden sind. Weiterlesen...

Bildungsprogramm 2021