^

KAB startet Seminar zu Fragen des Glaubens.

Sich bewusst Zeit nehmen, um sich mit grundlegenden Fragen des Lebens und Religion auseinanderzusetzen, stehen bei einem Seminar ab Januar 2022 im Vordergrund.

Wesel. Sich bewusst Zeit nehmen, um sich mit der Bedeutung des christlichen Glaubens und mit grundlegenden Fragen des Lebens und Religion auseinanderzusetzen, stehen bei einer Theologischen Seminar-Reihe ab Januar 2022 im Vordergrund.

Das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) lädt zusammen mit dem Katholischen Bildungsforum im Kreisdekanat Wesel alle Interessierten zum Start des „ Theologischen Grundkurses“ vom 28.-30.01.2022 ins Könzgenhaus nach Haltern am See ein. Thema des Start-Wochenendes ist das „Neue Testament“.

Mit drei weiteren Wochenenden nehmen die Teilnehmenden weitere zentrale Fragen und Texte in den Blick:

  • „Wir sind Kirche“ – vom  04.-06.03.2022, Könzgenhaus, Haltern am See
  • „Die Soziallehre der Kirchen“ – vom 13.-15.5.2022, Kolping-Bildungsstätte, Coesfeld
  • Das „Alte Testament“  vom 12.-14.08.2022, Akademie Klausenhof, Hamminkeln-Dingden


Wichtig: Anmeldeschluss für das erste Seminar-Wochenende ist am 01. Dezember 2021.
Weitere Infos zum Seminar und Anmeldung sind dem beiliegenden Faltblatt zu entnehmen.


Text/Foto: KAB

Veranstaltung suchen




Gütesiegel

Gütesiegel.

Lesenswert. Schönes aus der Schreibwerkstatt.

In unserer Rubrik „Lesenswert – Schönes aus der Schreibwerkstatt“ finden Sie Texte und Lyrik, die in Schreibwerkstätten der KAB entstanden sind. Weiterlesen...

Bildungsprogramm 2022