^

KAB online: Mehr WIR als ICH

Ein Plädoyer für eine weltweite Solidarität hält Papst Franziskus mit seinem neuen Schreiben „Fratelli tutti“. KAB-Diözesanpräses Michael Prinz führt in einem Online-Seminar am 04. Dezember 2020 ab 19:00 Uhr in die zentralen Botschaften von „Fratelli tutti“ ein.

Papst Franziskus.

Münster. Ein Plädoyer für eine weltweite Solidarität hält Papst Franziskus mit seinem neuen Schreiben „Fratelli tutti“. KAB-Diözesanpräses Michael Prinz führt in einem Online-Seminar am 04. Dezember 2020 ab 19:00 Uhr in die zentralen Botschaften von „Fratelli tutti“ ein. Bei diesem digitalen Seminarabend lädt Prinz alle Interessierten ein, sich mit den Inhalten der Enzyklika auseinanderzusetzen und deren Bedeutung für das eigene Leben zu überprüfen.

Papst Franziskus lenkt den Blick auf das, was er „Geschwisterlichkeit und soziale Freundschaft“ nennt. Er will ein Bewusstsein für eine lebenswerte Welt schaffen, Grenzen in Herzen und Köpfen überwinden und die Religionen gemeinsam dafür in die Pflicht nehmen. Franziskus schreibt wörtlich:

„Das ist der Weg. Das Gute, ebenso wie die Liebe, die Gerechtigkeit und die Solidarität erlangt man nicht ein für alle Male; sie müssen jeden Tag neu errungen werden. Unmöglich kann man sich mit dem zufriedengeben, was man in der Vergangenheit erreicht hat, und dabei verweilen, es zu genießen, als würden wir nicht merken, dass viele unserer Brüder und Schwestern unter Situationen der Ungerechtigkeit leiden, die uns alle angehen.“ (Fratelli tutti Kapitel 1,11)

Online-Seminar „Mehr WIR als ICH“ zur Enzyklika „Fratelli tutti“

Termin: 4.12.2020, 19:00 - 20:30 Uhr
Anmeldeschluss: 30.11.2020 über bildung(at)kab-muenster.de oder online.
Die Teilnahme ist kostenfrei.


Text: KAB
Foto: pixabay.com
05.11.2020

Veranstaltung suchen




Gütesiegel

Gütesiegel.

Lesenswert. Schönes aus der Schreibwerkstatt.

In unserer Rubrik „Lesenswert – Schönes aus der Schreibwerkstatt“ finden Sie Texte und Lyrik, die in Schreibwerkstätten der KAB entstanden sind. Weiterlesen...

Bildungsprogramm 2021