^

Blended Learning

Bei Blended Learning wird geschaut, wie man die Vorteile von Präsenzlernen und digitalem Lernen miteinander kombinieren kann, um die Bildungsangebote effizient gestalten zu können.

Wesel. Das Beste aus dem eigenen Präsenzlernen und digitalem Lernen nehmen und sinnvoll miteinander kombinieren, um den größtmöglichen Nutzen für sich und die Teilnehmenden herauszuholen. Genau mit diesem Gedanken setzen sich die Seminarteilnehmer*innen des zweiteiligen Online-Kurses am 21. und 26. Januar auseinander. Dieses Seminar richtet sich an Bildungsreferent*innen und weitere Interessierte. Sie prüfen, wie die eigenen Angebote bisher ausgesehen haben und wie man diese im Rahmen eines Blended Learning Konzeptes optimieren kann. Im kleinen Rahmen können verschiedene Methoden und Kombinationsmöglichkeiten getestet werden.

Weitere Informationen sind dem Flyer zu entnehmen.

Anmeldungen sind online möglich:

  • 21. Januar 2022
    Blended Learning Konzepte: Wie kann ich sie sinnvoll auf meine Angebote übertragen? (Teil 1)
    ◊ Zur Anmeldung
  • 26. Januar 2022
    Blended Learning Konzepte: Wie kann ich sie sinnvoll auf meine Angebote übertragen? (Teil 2)
    ◊ Zur Anmeldung


Text/Foto: KAB

Veranstaltung suchen




Digitale Winterakademie 2022

In seiner diesjährigen digitalen Winterakademiewoche lädt das Bildungswerk der Katholischen Arbeitnehmer-Bewegung (KAB) ein, sich mit dem Wert von Arbeit auseinanderzusetzen. Weiterlesen...

Lesenswert. Schönes aus der Schreibwerkstatt.

In unserer Rubrik „Lesenswert – Schönes aus der Schreibwerkstatt“ finden Sie Texte und Lyrik, die in Schreibwerkstätten der KAB entstanden sind. Weiterlesen...

Bildungsprogramm 2022