^

Qualitätsmanagement

Ortrud Harhues, Leiterin des KAB-Bildungswerkes und Josef Mersch, Qualitätsbeauftragter der KAB, freuen sich über das Zertifikat.
Ortrud Harhues, Leiterin des KAB-Bildungswerkes und Josef Mersch, Qualitätsbeauftragter der KAB, freuen sich über das Zertifikat. Foto: Monika Thies

Das Bildungswerk der KAB will im Sinne seines Leitbildes politische, arbeitsweltbezogene, werteorientierte Lernangebote in gleich bleibend hoher Qualität im Rahmen des Weiterbildungsgesetzes Nordrhein Westfalen durchführen.

Die Umsetzung des Bildungsauftrages muss die vorhandenen Ressourcen bestmöglich nutzen und dies in systematischer und strukturierter Weise nachvollziehbar gestalten.

Daher hat sich das Bildungswerk der KAB für die dauerhafte Einführung eines Qualitätsmanagementsystems nach den Richtlinien des Gütesiegelverbundes Weiterbildung entschieden. In einem Qualitätsmanagement-Handbuch sind alle Prozesse und Verfahrensweisen systematisch festgehalten.

Gütesiegel.

Kernanliegen und Qualitätsziele

Teilnehmerschutz, Transparenz und das stetige Bemühen um Verbesserungen gehören zu den Kernanliegen des Qualitätsmanagements. Überprüfbare Qualitätsziele sind festgelegt und ein Instrument, diesen Bemühungen Rechnung zu tragen.
Sie möchten uns positive oder kritische Rückmeldungen und Anregungen geben? Wir freuen uns über jede Mail an qualitaet(at)kab-muenster.de.

Herzlichen Dank!

Weitere Informationen im Internet ...

Die Leiter/innen der Nebenstellen des Bildungswerkes der KAB im Bistum Münster können eine aktuelle pdf-Fassung des Qualitätsmanagement-Handbuches anfordern. Es genügt eine Mail an bildung(at)kab-muenster.de

Veranstaltung suchen




Gütesiegel

Gütesiegel.

Winterakademie der KAB: „Update Tätigkeitsgesellschaft“

„Update Tätigkeitsgesellschaft“ ist Titel und Programm der ersten Online-Winterakademie-Woche, zu der das Bildungswerk der KAB vom 22.02. bis 26.02.2021 alle Interessierten einlädt. > Mehr Informationen

Bildungsprogramm 2021